Familie & Schwangerschaft

Michelle Obama Tränen in Emotionalen Video-Konzentration auf das, Was Mütter Tag Ist Wie Ohne Mama

Anfang dieser Woche, die CDC angekündigt, dass die meisten der Schwangerschaft-bedingten Todesfälle in den Vereinigten Staaten vermeidbar sind. Die erschreckend hohe mütterliche Tod rate überproportional wirkt sich auf Frauen aus Minderheiten: Für jede 100.000 Afro-amerikanischen Frauen, die gebären, um eine live-baby, über 43 sterben. Diese Zahl für American Indian/Alaska Native Frauen ist etwa 33. Für weiße Frauen, aber it's ony 13.

What's vor allem heartbreaking über den neuen Bericht, dass die US-mütterliche Sterberate doesn't haben, um so hoch wie es ist. Der Bericht verweist auf die Versäumnisse der Leistungserbringer beauftragt mit der Haltung von Müttern und Babys, die sicher während der Schwangerschaft, Lieferung und nach der Geburt. Eine soziale media Kampagne mit dem Namen #WithoutMom, startete der Tag der CDC-Bericht kam heraus, betont die urgent senken müssen die mütterliche Sterblichkeit.

Die #WithoutMom Kampagne wurde von der Rockefeller-Stiftung, lenkt die Aufmerksamkeit auf this erschreckend high mütterliche Sterberate, das ist alles umso erstaunlicher, da die USA als eines der reichsten Länder der Welt. "Dies ist nicht nur ein problem in low – und middle – income-Ländern. Die Vereinigten Staaten sind eines der wenigen entwickelten Länder der Welt, wo die Müttersterblichkeit ist auf der rise—700 Frauen sterben jedes Jahr als Folge von Komplikationen im Zusammenhang mit Schwangerschaft oder der Entbindung," die campaign website berichtet. 

"Bis zu 98 11#xA0;alle Schwangerschaft und Kind Todesfälle kann vermieden werden, indem die Qualität, respektvolle Pflege, die Frauen verdienen im Laufe Ihres Lebens und rund um die Geburt," nach der Kampagne.

Die Kampagne hashtag fragt eine beängstigende Frage: Wo wären wir ohne Mütter? Bringt es zu Hause eine Realität, die zu viele Kinder, insbesondere unter den Minderheiten, Leben wegen der hohen US-mütterliche Sterblichkeit. 

Die #WithoutMom Kampagne veröffentlichte ein video mit prominenten reden, wie wichtig Ihre Mütter zu Ihnen.

Pakistanische Aktivistin Malala Yousafzai, bekannt für den Kampf für women's Rechte in das Gesicht der Gewalt, sagt in dem video, "Vielen Dank an meine Mutter für die Inspiration, immer die Wahrheit zu sagen."

Die Schauspielerin Regina King, dankte Ihrer Mama in einem acceptance Rede bei der 2019-Oscars, sagt, "I'm ein Beispiel, wie es aussieht, wenn die Unterstützung und die Liebe ist ausgegossen in jemand."

Und der „Daily Show“ – host Trevor Noah erklärt, wie unterschätzt Mütter sind oft. "Ich hätte nie gedacht, es war über meine Mutter," er sagt. "Ich denke, die meisten von uns glauben, dass we'wieder die Helden unserer Geschichte."

Aber former First Lady Michelle Obama spricht über die Art, wie die meisten Menschen probably das Gefühl, über Ihre Mütter, wie Sie älter werden, sagen, "Es gibt keinen Weg, ich wäre gerade oben stehend auf meine Füße, wenn es weren't für meine Mutter."

Ein call-to-action am Ende des Videos sagt, "Die Welt verliert, wenn wir verlieren Mütter."