Gesundheit

Bis zu 400.000 WA-Patienten gesehen werden könnten, die von GPs anstelle von Krankenhäusern

Eine Studie zur Untersuchung der Notaufnahme Präsentationen in Western Australia hat festgestellt, dass zwischen 20 und 40 Prozent aller Patienten haben könnte, wurde verwaltet, anstatt durch Hausärzte.

Wenn alle diese Präsentationen in WA könnten umgeleitet werden in die primäre Gesundheitsversorgung, dies würde potenziell reduzieren ED-Präsentationen von zwischen 200.000 und 400.000 pro Jahr.

Die Studie, veröffentlicht in Emergency Medicine Australasia, beteiligt GPs-Untersuchung von Patienten, die im Krankenhaus Notfall Abteilungen (ED), um zu bestimmen, ob der patient hätte es geschafft in der Allgemeinen Praxis.

Studie führen Autor, Associate Professor Alistair Vickery von Der University of Western Australia, Medical School-Division of General Practice, sagte der Last der ED-Präsentationen wurde erhöhen und einen Beitrag zur überbelegung, lange Wartezeiten in der Pflege und Ineffizienzen in WA – Krankenhäusern.

„Die 2019 Produktivität Bericht der Kommission schlägt vor, es wurden fast drei Millionen „vermeidbaren‘ ED Präsentationen vergangenen Jahr in Australien, wo die Menschen, die gesehen haben sollten ein GP ging an die ED statt,“ Associate Professor sagte Vickery.

„Bisherige Methoden, mit Verwaltungs-oder ED Arzt-led-assessment zur Abschätzung der Anteil der ED-Präsentationen, die verwaltet werden könnte, in der Allgemeinen Praxis, die angegeben haben eine Reihe von Schätzungen zwischen 10 und 90 Prozent der ED-Präsentationen.

„Diese Schätzungen haben schon viele Definitionen und Kriterien und basieren auf der Auswertung von Verwaltungsdaten und/oder Bewertung von ED ärzte mithilfe von Kriterien, die nicht überprüft worden sind.“

Er sagte, dass die Studie war die erste zu beteiligen GPs klinisch zu beurteilen Patienten, die zu ED, um zu bestimmen, ob, Ihrer Meinung nach, der patient hätte es geschafft in der Allgemeinen Praxis.

„Wir haben festgestellt, dass die bisherigen Kriterien, innerhalb Australien und International, wie das triage-Kategorie, die Diagnosen oder die Art der Anreise zu ED nicht entsprechen, die klinische Bewertung von GPs.