Gesundheit

Probiotischen abgeleitete Molekül kann unterdrücken tödlichen Entzündung des Gehirns, präklinische Studie stellt fest: Wissenschaftler erforschen, wie das schlucken einer „bacterial envelope-Molekül“ kann prime Ihren Körper zur Abwehr von Virusinfektionen

Die Existenz bestimmter Mikroorganismen in Ihrem Darm, können stärken das Immunsystem die Fähigkeit zur Abwehr einer herpes-viralen Angriff, kann die Ursache für schwerwiegende Entzündung des Gehirns, meldet einen neuen „City of Hope“ -führte Studie.

Forscher sagen, die Ergebnisse sind die ersten, die zeigen, dass eine envelope-Molekül aus einem Bakterium namens Bacteroides fragilis (B. fragilis) könnte nützlich sein gegen virale entzündliche Erkrankungen. Genannte Kapselfibrose Polysaccharid A (PSA), der Umschlag-Molekül scheint zu fördern, protektive, anti-inflammatorische Reaktionen, die während einer viralen Infektion, sagte Rama Chandran, Ph. D., und Edouard Cantin, Ph. D., Autoren der Studie und Virologie und Immunologie-Experten an der Stadt der Hoffnung.

„Diese Maus-Studie zeigt, dass die B. fragilis PSA kann mildern, das Immunsystem, so dass Infektionen nicht zu einer unkontrollierten, potenziell tödliche entzündliche Antwort im Gehirn“, Cantin sagte. „Obwohl herpes-simplex-Enzephalitis ist eine seltene Entzündung des Gehirns Störung, die Lektionen, die wir lernen könnten, mit mehr Forschung, die für andere virale Infektionen, wie andere Herpesviren, influenza-virus, West-NiL-virus und vielleicht auch virale Erkrankungen der Atemwege-Bedingungen, wo die Entzündung beginnt, gefährden die Gesundheit von Körper und Gehirn-Funktion.“

Herpes-simplex-Enzephalitis betrifft etwa 2.000 Menschen in den Vereinigten Staaten jedes Jahr und hat eine hohe Sterblichkeitsrate, wenn die Symptome nicht erkannt und den Patienten nicht frühzeitig behandelt; die überlebenden haben in der Regel schwerwiegende neurologische Bedingungen. Über 70% der unbehandelten Individuen sterben, nach mehreren wissenschaftlichen berichten.

Die Studie, veröffentlicht in Nature Communications am Mai 14, festgestellt, dass B. fragilis‚ bakterielle Umschlag, PSA, bringt regulatorischen T-und B-Zellen, die das Immunsystem unterdrücken von overproducing schädlichen Entzündungsreaktionen, ausgelöst durch herpes-simplex-virus-Infektion. In anderen Worten, PSA Hirnstamm reduziert die Entzündung durch die Förderung der Auftritt von IL-10 sezernierenden regulatorischen T-und B-Zellen. IL-10 ist ein starkes anti-entzündliches Zytokin, das schafft eine schützende, anti-entzündliche Reaktion, die verhindert, dass der Enzephalitis.

„Es ist möglich, dass der Verzehr von bestimmten Präbiotika, Probiotika oder synbiotics kann zu verbessern Ihren Körper die Natürliche Fähigkeit zu unterdrücken, chronisch entzündliche Erkrankungen“, Chandran sagte. „Unsere Studie liefert eine spannende „proof of principle“, das muss die weitere Forschung Validierung, aber es scheint vernünftig, dass das, was Sie entscheiden, zu Essen, kann Einfluss auf die Allgemeine Gesundheit und die Fähigkeit zur Bekämpfung von Krankheiten.“

Chandran, Cantin und Ihre Kollegen festgestellt, dass Mäuse, die eine Vorbehandlung mit dem Kandidaten probiotic, B. fragilis oder PSA, überlebt eine tödliche herpes-simplex-virus-Infektion, wohingegen Mäuse, die eine Vorbehandlung mit einem placebo nicht überleben, trotz der Tatsache, dass beide Gruppen erhielten Acyclovir, ein antivirales das ist der standard der Behandlung für herpes-simplex-virus-Enzephalitis. Das deutet darauf hin, dass die probiotischen abgeleitete PSA optimiert das Immunsystem im Kampf gegen Viren, vor allem diejenigen, die zu schädlichen Entzündungen.

Berichteten die Forscher auf die wichtige Rolle von B-Zellen spielen erlöschen Entzündung. B-Zellen sind eine Art von weißen Blutkörperchen, sondert Antikörper. Wenn die Wissenschaftler erschöpft Mäusen, deren B-Zellen vor der PSA-Behandlung, die Mäuse verloren Ihre Fähigkeit, Marschall regulatorischen T-Zellen und der Sekretion des anti-inflammatorischen zytokins IL-10. Die Forscher zeigten, dass B-Zellen gebunden PSA, und dies war entscheidend für die Induktion der protektiven regulatorischen T-Zellen, die Sekretion des anti-inflammatorischen zytokins IL-10. So, Beseitigung von B-Zellen gerendert werden, die das Immunsystem waffenlosen im Kampf gegen tödliche herpes-simplex-virus-Gehirnentzündung.

Sarkis Mazmanian, Ph. D., von der California Institute of Technology dazu beigetragen haben auch die Forschung, die unterstützt wurde durch das Caltech und die Stadt Hoffen, dass die Biomedizinische Forschung Initiative und die Stadt Hoffen, dass die Freigegebenen Ressourcen Pilot-Programm.