Gesundheit

Schmerzen im Rücken? Ein Physiotherapeut kann dem meisten wirksame Behandlung, wenn Sie es sich leisten können

Rückenschmerzen ist ein häufiges und kostspieliges problem für die Gesundheit. Es ist die führende Ursache von Behinderungen weltweit und ein „call-to-action“, die kürzlich in The Lancet unterstreicht die Risiken von over-medicalization von Rückenschmerzen weltweit.

In unserer jüngsten Studie, veröffentlicht in BMC Health Services Research, fanden wir, dass viele Menschen mit chronischen Rückenschmerzen sind nicht in der Lage, Zugriff auf nicht-Arzt Optionen wie Physiotherapie.

Wir verglichen selbst berichteten Einsatz von Hausarzt, Chiropraktiker und Physiotherapie-Leistungen unter 25,545 Kanadischen Erwachsenen mit chronischen Rückenschmerzen und fanden geringere Nutzung der Dienstleistungen zwischen bestimmten Gruppen.

Zum Beispiel, Menschen mit geringerem Einkommen und Bildungsniveau waren weniger wahrscheinlich zu suchen Betreuung mit Physiotherapeuten im Vergleich zu family physicians. So wurden die ländlichen und abgelegenen Bewohner.

Dieser fehlende Zugang ist besonders bedauerlich, da die Beweise zeigen, dass chronische Rückenschmerzen werden häufiger bei Menschen mit niedrigem Einkommen und diejenigen, die Leben in ländlichen oder abgelegenen Gebieten.

Over-medicalization von Rückenschmerzen

Rückenschmerzen ist eine der häufigsten Gründe für die zu sehen, ein Hausarzt in vielen Ländern. Universal health-care-Berichterstattung von Rückenschmerzen ist in der Regel beschränkt auf verschreibungspflichtige Medikamente, Diagnose-imaging-oder Weiterreise überweisung zu öffentlich finanzierten medizinischen Spezialisten.

Dies führt zu einer über-die medikalisierung von Rückenschmerzen, die mit übermäßigen ärztlichen Untersuchungen mit X-Strahlen, CT-scans und MRIs-und low-Wert health-care-Ansätze —wie die langfristige Anwendung von Opioiden. Alle diese erhöhen die Kosten im Gesundheitswesen und das Risiko von Langzeit-zurück-bedingten Invalidität.

Viele Fälle von Rückenschmerzen sind in der Tat am besten verwaltet durch Ausbildung, übung und manueller Therapie, oder eine Kombination von Dienstleistungen, zusätzlich zu denjenigen, die durch einen Hausarzt.

In Kanada, eine in fünf Erwachsenen leiden unter chronischen Rückenschmerzen und die Kosten im Gesundheitswesen sind schätzungsweise zwischen $6 und $12 Milliarden jährlich. Schätzungsweise ein Drittel der Kanadier nicht über die zusätzliche Krankenversicherung, die helfen würde, die Kosten zu decken, der nicht-Arzt-care-Optionen wie private Physiotherapie-Leistungen.

Ironisch, dass die private Krankenversicherung für die Kosten im Gesundheitswesen, die nicht unter das öffentliche system ist stark verbunden mit dem Einkommen.

Physiotherapie Bremsen können opioid-Gebrauch

Die Verbesserung des Zugangs zu bezahlbaren Gesundheitsversorgung für diejenigen, die es brauchen war unter den vielen Empfehlungen, die sich aus Der Lancet Rückenschmerzen series working group.

Die Verbesserung des Zugangs zu nicht-medikamentösen Rückenschmerzen Behandlungsmöglichkeiten wie Physiotherapie ist ein besonders wichtiges Problem der öffentlichen Gesundheit in Kanada im Licht der aktuellen opioid-Krise.

Mehr als die Hälfte der opioid-Nutzer melden, dass Sie wieder Schmerzen. Behandlung durch Physiotherapeuten für Rückenschmerzen können helfen, die Eindämmung der Verwendung von Schmerzmitteln wie Opioide.

Die ersten und die letzten Empfehlungen von 2017 Kanadischen Leitlinie für Opioide für Chronische Nicht-Tumorschmerzen gehören Verweis auf die multidisziplinäre nicht-ärztliche Leistungserbringer.

Leider sind die Hürden für den Zugang für nicht-ärztliche Leistungen außerhalb von dem, was öffentlich geförderten stellen diese Richtlinien schwierig zu implementieren.

Telemedizin und Roboter können helfen

Die Verbesserung des Zugangs zu Physiotherapie und andere potenziell nützliche Dienstleistungen für Menschen mit chronischen Rückenschmerzen erfordert Umdenken in der typischen Art zurück Pflege wird geliefert in Kanada. Eintreten für Versicherungen und Gesundheitspolitiker zur Verbesserung der Finanzierung dieser Leistungen wäre ein guter Anfang.

Modelle der Pflege, die gehören Physiotherapeuten innerhalb der öffentlich finanzierten Gesundheits-teams haben gezeigt, profitieren.

Laufende Forschung in Kanada ist die Untersuchung der Machbarkeit und der Wirkung von Modellen, die embed-Physiotherapeuten in Hausarzt – Praxen.

Mithilfe von Telemedizin und anderen Technologien, wie remote-Präsenz-Roboter ist eine weitere Möglichkeit, die ländlichen und abgelegenen Hindernisse für den Zugang zu Rückenschmerzen Pflege überwunden werden könnten.