Haut & Körperpflege

Ambra Martone zum Präsidenten der Accademia del Profumo

MAILAND — Ambra Martone ist der neue Präsident der Accademia del Profumo, der italienischen Vereinigung von Duft-Unternehmen. In der Rolle, Martone gelingt, Luciano Bertinelli, chief executive officer von Ferragamo Parfums, die der Regie des Vereins für die vergangenen 10 Jahre. „Meine vision für die Zukunft der Accademia del Profumo ist es, den Verein zu neuen Höhen, wodurch noch mehr Wert und Qualität“, sagte Martone, wer wird Präsident bis ins Jahr 2022. „Die Herausforderung wird sein, die Verbesserung seiner Attraktivität insgesamt — bei den Verbrauchern, in der gesamten supply chain und der Institutionen – Injektion glamour und Energie und Steigerung Ihrer Autorität durch die Einbeziehung und die die ganze italienische Duft-Industrie.“ Ein Absolvent mit Auszeichnung in Wirtschaftswissenschaften von der Mailänder prestigeträchtigen Università Bocconi, seit 2014 Martone arbeitete mit Ihrem Vater Roberto und Schwester Giorgia in der Familie Unternehmen ICR Industrie Cosmetiche Riunite, ein führendes Unternehmen operating in der Entwicklung, Produktion und Logistik von Düften und Kosmetik. Zuvor Martone arbeitete bei Procter & Gamble in Genf und für Firmenich in New York. Accademia del Profumo wurde im Jahr 1990 gegründet, mit dem Ziel zu fördern, die Geschichte des Parfums und steigert seine Umsätze in Italien.