Persönliche Gesundheit

Die Interaktion zwischen immun-Faktoren Auslöser von Krebs-fördert chronische Entzündungen

Ein Massachusetts General Hospital (MGH) Forscher identifizierten Interaktion zwischen zwei Elemente des Immunsystems, die als entscheidend für die transformation von einer schützenden Immunantwort in chronischen, Krebs-Förderung Entzündung. In Ihrem Bericht, veröffentlicht in PNAS, die Ermittler nachweisen, dass erhöhte Konzentrationen der immun-Faktor, IL-33 und regulatorischen T-Zellen (Tregs), die unterdrücken die Wirkung von tumor-kämpfende Immunzellen, die Bühne für die Entwicklung von Hautkrebs in Verbindung mit chronischer dermatitis und Darmkrebs bei Patienten mit colitis.

„Unsere Forschung hat gezeigt, eine kritische immunologische Achse, initiiert die Entwicklung von Krebs fördern chronische Entzündungen“, sagt Shawn Demehri, MD, Ph. D., von der MGH-Zentrum für Krebs-Immunologie und die Cutaneous Biology Research Center, senior-Autor des Berichts. „Diese Achse ist die chronische Entzündung ‚Achilles-Ferse‘, und blockieren es verspricht, das zu verhindern Krebsentstehung bei einer chronischen Entzündung, welche Konten für fast 20 Prozent aller menschlichen Todesfälle durch Krebs weltweit.“

Arten von Krebs assoziiert mit chronischer Entzündung entzündliche Darm-Krankheit-verbundenen Darmkrebs, hepatitis-assoziierte Leber-Krebs, gastritis-assoziierten Magen-Krebs und Hautkrebs in Verbindung mit mehreren entzündlichen Erkrankungen der Haut. Die Autoren merken an, dass die Aktivität bestimmter Zellen des Immunsystems—einschließlich der Tregs, Typ-2-Helfer-T-Zellen und Makrophagen unterscheidet Krebs-induzierende chronische Entzündung aus der akuten Entzündung, die geprägt ist durch die Aktionen der T-Killerzellen und Natürliche killer-Zellen, die Schutz gegen Krebs.

Bei Ihrer Suche nach den Faktoren, die dazu beitragen kann, den Wandel von akuten zu chronischen Entzündungen, die Forscher regelmäßig angewendet auf eine reizende Substanz auf die Haut von Mäusen. Sie beobachteten eine Zunahme der expression von IL-33—ein Faktor bekannt zu alarmieren das Immunsystem, um Gewebe Schaden und haben eine Rolle bei allergischen Reaktionen, die unmittelbar vor dem übergang von der akuten zur chronischen dermatitis. Die Anwesenheit von IL-33 wurde festgestellt, erforderlich sein, für diesen übergang, und die Blockierung der expression von IL-33 – rezeptor-Molekül auf Treg-Zellen gefunden wurde, um zu verhindern, dass die Entwicklung von Hautkrebs bei Tieren mit chronischen dermatitis.

Erhöht sowohl IL-33 und Treg-Zellen beobachtet wurden, die in Hautproben von Patienten mit chronisch entzündlichen Hautkrankheiten und von den Patienten mit inflammation-associated skin cancers. Die Expression der IL-33-rezeptor wurde auch festgestellt, erforderlich sein, für die Entwicklung von Kolitis-induzierten Dickdarmkrebs bei Mäusen; und sowohl IL-33 und Tregs wurden vermehrt gefunden im darmgewebe von Patienten mit Colitis ulcerosa und Patienten mit Darmkrebs.