Persönliche Gesundheit

Neugier: Wir studieren das Gehirn zu helfen, Sie nutzen es

Sie sagen, dass Neugier tötete die Katze für einen Grund. Neugierig sein hat viele Vorteile, aber es ist auch verbunden mit dem Risiko. Aber was ist die Neugier genau? Ist es wirklich nur ein Persönlichkeitsmerkmal, das können Sie haben, mehr oder weniger? Oder haben Menschen unterschiedliche „Neugier-Typen“—wird natürlich neugierig auf die Menschen, Empfindungen oder wissen?

Wir suchen Menschen die Gehirne zu finden. Und wir hoffen, unsere Forschung kann helfen entsperren die Vorteile der Neugier für lernen und Bildung.

Wir wissen schon ein bisschen über die Neurowissenschaften Neugier. Haben Sie schon einmal verzweifelt kämpfte, um zu studieren, ein Thema, das einfach nicht Funken Ihre Neugier, und dann fand Sie sich an nichts erinnern, wenn Sie versuchen, rufen Sie es später? Das macht total Sinn, wie die Forschung zeigt, dass in einem Zustand von hoher Neugier verbessert das Gedächtnis für interessante Informationen.

Es scheint offensichtlich, dass, wenn Sie neugierig sind Sie etwas mehr Aufmerksamkeit zu schenken, wodurch es einfacher, um mich später zu erinnern—aber die Auswirkungen der Neugier auf das Gedächtnis, die komplexer sind als diese. In einem höchst merkwürdige Zustand verbessert auch unsere Speicher für Informationen, die in keinem Zusammenhang zu dem, was uns neugierig in den ersten Platz.

Der link mit dem lernen kann tatsächlich gesehen werden, in das Gehirn. Neugier führt zur Aktivierung von mehreren Bereichen des Gehirns, insbesondere der Regionen, die bekannt sind als der substantia nigra, dem ventralen Tegmentum und der hippocampus. Und verbindungen zwischen diesen gleichen Regionen sind, die mit dem lernen verbunden.

Angst und Neugier

Einige frühe Philosophen darüber spekuliert, dass die Neugier entwickelt, wie ein Instinkt, der uns hilft, uns an neue Umgebungen anzupassen, indem Sie das fahren uns, Sie zu entdecken. Dies scheint jedoch in Konflikt mit anderen Theorien was wir Angst vor der neuen Umgebung wegen der möglichen Gefahr, die Sie halten können.

Es scheint, Neugier und Angst können hervorgerufen werden durch die gleichen Situationen, mit Neugier, manchmal überschreiben unsere Angst vor dem erforschen neuer Dinge. Für einige, die Angst kann ein Teil der Aufregung, die Neugier. Wir wissen, dass die Gehirn-Systeme, verbunden mit dem Wunsch, zu empfangen externen Belohnungen (wie z.B. Geld oder Lebensmittel) werden aktiviert, wenn wir neugierig sind. Dies zeigt, dass Neugier ist eine Art von Gier nach mehr Informationen.

Aber die Neugierde wurde auch im Zusammenhang mit Eigenschaften, die widerspiegeln, Risiko -, stress-Toleranz und Nervenkitzel suchen. Dies ist, wie Neugier seiner schlechten wickeln Sie als eine tödliche Gefahr für Katzen.

Persönlichkeit

Wir alle wissen, einige Leute sind eher neugierig als andere. Dies unterstützen, zeigt die Forschung, einige Menschen erleben Neugier häufiger oder intensiver als andere. Aber ist die Neugier als Charaktereigenschaft nur eine Ebene des Grad—mehr vs. weniger?

https://www.youtube.com/embed/SmaTPPB-T_s?color=white

Stattdessen kann es sein, dass wir alle ähnlich merkwürdig, aber diese Persönlichkeit, die uns antreibt, mehr zu sein, neugierig zu bestimmten Dingen oder Situationen. Diese sind bekannt als curiosity „Typen“.

Epistemische Neugier wurde umfassend erforscht. Dies beschreibt eine person, die wünschen zu erwerben neue Informationen, wie z.B. Fakten, Konzepte oder Ideen—und bridge etwaige Lücken in Ihrem wissen.

Soziale Neugier, auf der anderen Seite, beschreibt eine individuelle Faszination und Fixierung auf, wie andere Menschen denken, handeln und fühlen—die, die später bestimmt, wie Sie navigieren die zwischenmenschliche Welt. Menschen, die zeigen, perzeptuelle Neugier, auf der anderen Seite, versuchen, zu maximieren, werden die sensorischen Informationen, die Sie—wie Ihr Freund, der nicht aufhören kann zu suchen, um nichts und alles.

Um uns zu helfen verstehen, wenn Neugier besteht aus einem oder vielen Eigenschaften, die unsere Forschung untersucht, ob diese unterschiedlichen Neugierde Typen werden unterstützt durch unterschiedliche Mechanismen des Gehirns. Wir wollen auch wissen, ob die gestrichen wurden, durch einen moment der Neugier Funken-Aktivität in der gleichen Hirnareale, die erklären, wie neugierig ein Mensch ist in der Regel.

So weit, unsere vorläufigen Ergebnisse deuten darauf hin, vielleicht haben wir identifiziert, die einen wichtigen Bereich in Bezug auf epistemische Neugier—aber nicht andere Arten. Bekannt als die fornix, dies ist eine wichtige Struktur des Gehirns, verbindet den hippocampus (eine wichtige Gehirn-hub für memory) und Gehirn-Bereichen zu lernen, Informationssuche und-exploration.

Diese Ergebnisse machen absolut Sinn. Die mehr gespannt sind wir über die Informationen im Allgemeinen, desto besser die verbindungen zwischen Gehirn-Netzwerke im Zusammenhang mit lernen, Informationen zu suchen und die motivation.

Die Nutzung Neugier

Diese Forschung hilft uns zu verstehen, wie können wir besser nutzen und Neugier in der realen Welt, wie in der Arbeit und pädagogischen Einstellungen.

Als der fornix ist Verwandte zu enhanced learning, dies lässt vermuten, dass wir danach Streben sollten, zu erstellen, – Lern-Umgebungen fördern, dass die exploration von Ideen und Informationen suchen. Dies wird dazu beitragen, die Neugier, mit der fornix helfen, uns daran erinnern, was wir lernen besser. Kenntnis in dieser Art und Weise wäre ganz anders als nur die Bereitstellung einer Reihe Lehrmaterialien.

Es könnte wichtig sein, die Vorteile. Aktuelle Forschung hat gezeigt, dass die Wirkungen der Neugier auf das lernen sind sogar noch stärker für Kinder aus Familien mit einem niedrigen sozioökonomischen status.

In den nächsten Jahren, unsere Forschung aufzuzeigen, wie verschiedene Arten von Neugier in Bezug auf die verschiedenen Gehirn-Bereichen, und wie man diese fördert das lernen für die verschiedenen Arten von Informationen. Wir werden dann besser verstehen, wie unsere individuelle Neugierde hilft uns, zu lernen, bestimmte Dinge in einer Weise, die einzigartig für uns.