Gesundheit

40% der Virusträger in der italienischen Stadt keine Symptome zeigen: Studie

Mehr als 40 Prozent der Menschen diagnostiziert mit COVID-19 in einer italienischen Stadt zeigten keine Anzeichen von Erkrankung, nach einer Studie veröffentlicht Dienstag, die angibt, dass asymptomatische Träger können erhebliche Streuer des virus.

Die Autoren sagten, dass Ihre Forschung hat gezeigt, wie wichtig Masse testen und Isolierung der Träger wurde in die Cluster enthalten, das virus.

Die Stadt Vo, Bevölkerung insgesamt 3.200, registriert Italien das erste Tod durch die Krankheit Ende Februar. Es wurde sofort platziert in einem zwei-Wochen-lockdown, während die Forscher waren in der Lage zu testen, mehr als 85 Prozent der Bevölkerung für COVID-19.

Sie fanden heraus, dass 2,3 Prozent des Vo infiziert wurde am Anfang der Quarantäne, verglichen mit 1,2 Prozent am Ende der Sperrung, und dass mehr als 40 Prozent derjenigen, die positiv getestet wurden, zeigten keine Symptome.

Die Autoren der Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift Natur, sagten, dass Ihre Ergebnisse zeigten, wie schnell Fall isoliert und Massen-Tests war in der Lage, effektiv zu beseitigen den virus von Vo.

„Die Prüfung aller Bürger, ob oder nicht Sie haben Symptome, stellt eine Möglichkeit zum verwalten der Ausbreitung der Krankheit und zu verhindern, Ausbrüche immer aus der hand“, sagte Andrea Crisanti, der Abteilung für Molekulare Medizin der Universität Padua und dem Department of Life Sciences am Imperial College London.

„Trotz“ still “ und weit verbreitete übertragung, kann die Krankheit kontrolliert werden.“

Das team fand heraus, dass asymptomatische COVID-19 Träger hatte eine ähnliche Viruslast für diejenigen, die krank, was darauf hindeutet, dass, während die nicht krank sich, Sie könnten immer noch verbreitet das virus.

„Auch asymptomatische Infektionen haben das Potenzial, zu tragen, um die übertragung“, sagte Enrico Lavezzo, von der Universität von Padua, hat dazu beigetragen, die Studie.

Dies war besonders bemerkenswert für die Politik nken COVID-19 Clustern ausbreiten, sagte er.

„Eine asymptomatische Infektion ist durchaus bewusst das virus tragen und, nach Ihrem lebensstil und Beruf erfüllen könnten, eine große Anzahl von Menschen, die ohne änderung Ihres Verhalten“, sagte Lavezzo.

Die Daten von Vo auch gezeigt, dass keines der Kinder unter dem Alter von 10 positiv getestet COVID-19 trotz lebt mit mehreren Erwachsenen haben.

Eine europaweite Studie der vergangenen Woche veröffentlicht hat gezeigt, dass Kinder extrem unwahrscheinlich, um zu sterben von COVID-19, und Alter ist bekannt, dass ein entscheidender Risikofaktor für das virus “ Mortalität.

Co-Autor Ilaria Dorigatti, von der MRC-Mitte für die Globale Ansteckende Krankheit-Analyse, bei der kaiserlichen, sagte, die Ergebnisse waren relevant für die Regierungen sperren verfügen, einen Einstieg auf der ganzen Welt.