Gesundheit

Asien-virus neueste: Thai Ausnahmezustand, Tokyo gedrängt, zu Hause zu bleiben

Bildnachweis: CC0 Public Domain

Hier werden die neuesten Entwicklungen aus Asien im Zusammenhang mit der neuartigen Corona-Virus-Pandemie:

Thai Ausnahmezustand beginnt

Der Ausnahmezustand in Kraft getreten, in Thailand zielt auf die Eindämmung der Ausbreitung des virus.

Die Einreise in das Königreich wurde ausgeschlossen, außer für Diplomaten und der Rückkehr Thais, ein hammer-Schlag für den lukrativen Tourismus-Industrie, während alle Versammlungen wurden verboten.

Der Verkehr war Licht in der Hauptstadt Bangkok am Donnerstag, eine Stadt, normalerweise berüchtigt für seine Staus, mit der praktisch alle Geschäfte geschlossen und restaurants, die sich nur zum mitnehmen.

Tokio gesagt, zu Hause zu bleiben

Tokios Gouverneur forderte die Bewohner zu Hause zu bleiben an diesem Wochenende, Warnung vor einer möglichen „explosion“ des coronavirus, nachdem ein Datensatz 41 neue Fälle entdeckt wurden, am Mittwoch.

Yuriko Koike, sagte der japanischen Hauptstadt, bisher verschont den drakonischen Maßnahmen, die schon in anderen großen Metropolen, wurde auf eine „kritische Phase“ bei der Eindämmung der virus beschränkt sich auf mehr als drei Milliarden Menschen, die in Ihren Häusern weltweit.

Philippinische ärzte sterben

Neun ärzte haben starb in den Philippinen aus der coronavirus, ein medical association, sagte, wie in Krankenhäusern, überwältigt und Mediziner Klagen über einen Mangel an Schutzausrüstung.

Drei große Manila Krankenhäuser angekündigt, Sie hatte die volle Kapazität erreicht und würden nicht mehr akzeptieren neue coronavirus-Fälle. Hunderte von medizinischen Personal sind im 14-Tage-selbst-isoliert nach vermuteter Exposition.

Singapur BIP-Verträge

Singapurs Wirtschaft im ersten Quartal erlitt seine größte Kontraktion seit der Finanzkrise als das Corona-Virus-Pandemie eskaliert, Daten zeigten eine ominöse Zeichen der Verwüstung zugefügt auf die Globale Wirtschaft.

Die export-reliant financial hub—eine der weltweit offensten Volkswirtschaften und betrachtet werden, als barometer für die Gesundheit des globalen Handels ist nun die Bezeichnung für eine Tiefe Rezession in diesem Jahr nach schrumpfte die Wirtschaft um 2,2 Prozent über Vorjahr im Quartal.

Ängste für die Rohingya in Bangladesch

Gesundheit Experten äußerten Befürchtungen für die rund eine million Rohingya-Flüchtlinge untergebracht, die in Abwasser-getränkten Gassen und Bambus-Hütten in Bangladesch, Bereiche, die Sie sagen, sind der Nährboden für die Ausbreitung des coronavirus.

Die meisten der Staatenlosen Muslime kamen in den lagern in 2017 zu entkommen Myanmar militärische Durchgreifen über die Grenze.

Die asiatischen Märkte Klaue Verluste

Die asiatischen Märkte meist rose oder zurückgefordert werden kann, frühe Verluste, da die Anleger atmeten auf, dass US-Senatoren endlich verabschiedet ein gigantisches Konjunkturpaket für die weltweit größte Wirtschaft, die lange verzögert streiten über details.

China importierte Infektionen Anstieg

Die Anzahl der importierten virus-Fälle in China kletterte bis 541, nach offiziellen Angaben, die angibt, das Land steht vor einer zweiten Welle der Infektionen so wie es zu sein scheint, bringt seine inländischen Ausbruch unter Kontrolle.

Australier besorgt über Fledermäuse

Tierschützer in Australien appellierte für Ruhe, nachdem Berichte aufgetaucht, dass die Rettungsdienste wurden überschwemmt mit anrufen von Menschen, die befürchten, dass das Land die großen Populationen der Fledermäuse waren, die Verbreitung des coronavirus.