Gesundheit

Blaues Licht in der Nacht steigt der Konsum von Süßigkeiten in Ratten

Eine neue Studie zeigt, dass nur einer Stunde der Exposition gegenüber blaues Licht in der Nacht-das Licht, produziert von den Bildschirmen unserer vielen Geräten-erhöht den Blutzuckerspiegel und erhöht den Verbrauch von Zucker in männlichen Ratten. Diese Studie, geführt von Anayanci Masís-Varga und Kollegen von der Universität Straßburg und der Universität von Amsterdam, war in dieser Woche auf der Jahrestagung der Gesellschaft zum Studium der Nahrungsaufnahme-Verhaltens (SSIB) in Utrecht, Niederlande.

Die bisherige Forschung hat gezeigt, dass eine starke Korrelation zwischen übergewicht und die Ebenen von künstlichem Licht in der Nacht. Viel von dem künstlichen Licht sind wir jetzt ausgesetzt sind, kommt von LED-Leuchten und LED-Bildschirme, die Strahlen ein hohes Maß an blauem Licht. Netzhautzellen des Auges empfindlich auf dieses Blaue Licht und direkt Informationen vermitteln, um Bereiche des Gehirns, die den Appetit regulieren

In Ihrer Studie, Masís-Varga und Kollegen, exponierten Ratten nachts blaues Licht und Maßen Ihre Ernährung und Glukose-Toleranz, die am folgenden Tag. Es sollte angemerkt werden, dass, um ein besseres Modell der menschlichen Einwirkung von Licht, die Ratten in dieser Studie verwendet wurden tagaktiv, was bedeutet, wach während des Tages und in der Nacht eingeschlafen, anstatt die typischen nächtlichen Labor-Ratten sind wach, während der Nacht Stunden. Die Autoren fanden heraus, dass nach nur einer Stunde des nächtlichen blau-Licht-Exposition, Glukose-Toleranz geändert wurde bei männlichen Ratten, eine Warnung Zeichen von Prä-diabetes.

Zu untersuchen, was passiert mit Appetit zu kontrollieren und die Wahl der Lebensmittel nach der Exposition gegenüber blaues Licht in der Nacht, die Ratten bekamen die Möglichkeit zu wählen, eine ausgewogene Ernährung (standard-nagetier-Futter), Wasser, Schweineschmalz, Zucker und Wasser. Nach der Belichtung mit blauem Licht, die Sie beobachtet, dass die männlichen Tiere tranken, mehr Zucker in der Nacht, als während der Nächte ohne blau-Licht-Exposition.

Diese Studien zeigen deutlich, dass Sie dem Licht ausgesetzt, insbesondere blaues Licht, in der Nacht ist störend und das screen-Nutzung in der Nacht erhöhen kann unsere Tendenz, snack auf zuckerhaltige Lebensmittel und stören unsere Fähigkeit, zu verarbeiten, dass Zucker, besonders bei Rüden. Obwohl die Ratten wurden getestet, nach nur einer Nacht von dem Licht ausgesetzt, im Laufe der Zeit, könnte dies zu einer Gewichtszunahme führen und die Entwicklung von diabetes.

„Die Begrenzung der Höhe der Zeit verbringen wir vor Bildschirmen in der Nacht ist, für jetzt, ist die beste Maßnahme, um uns zu schützen vor den schädlichen Auswirkungen von blauem Licht. In Fall ist es notwendig, die ausgesetzt werden, um Geräte in der Nacht, ich würde empfehlen, die Nutzung von apps-und Nacht-Modus-Funktionen auf die Geräte, die schalten sich die Bildschirme mehr orange und weniger blau oder die Verwendung von blauem Licht-Filterung googles, die bereits auf dem Markt verfügbar.“ Masís-Vargas sagt.

Forschung Zitat: Akute Exposition gegenüber blaues Licht in der Nacht beeinträchtigt die glucose-Toleranz, verändert die insulin-Sekretion und erhöhen die Zucker-Aufnahme in einer tagaktive nagetier. Anayanci Masís-Vargas, David Hicks, Andries Kalsbeek, Jorge Mendoza, Licht, Vision und das Gehirn Team, Präsentiert ab Juli 2019, Gesellschaft zum Studium der Nahrungsaufnahme Verhalten, Utrecht, Niederlande.