Gesundheit

Brasilien überspannungen auf den zweiten in der coronavirus-Fälle weltweit

Brasilien überholte Russland am Freitag als das Land mit der zweithöchsten Zahl der coronavirus-Infektionen weltweit hinter den Vereinigten Staaten, wie Amerika entstand als eine neue Epizentrum der Pandemie.

Das südamerikanische Land hat jetzt registrierten 330,890 Infektionen und 21,048 Todesfälle durch das neue coronavirus, obwohl Experten sagen, unter-testing bedeutet, dass die realen zahlen vielleicht 15 mal höher oder mehr.

Brasilien ist die Zahl der Todesopfer stieg von 1,001 in 24 Stunden, das Dritte mal in vier Tagen hat es in über 1.000.

Die Woge kam, als die Welt-Gesundheits-Organisation erklärt Südamerika „eine neue Epizentrum“ der Pandemie.

„Klar ist es ein Anliegen, auf viele der Länder, aber eindeutig am meisten betroffen ist Brasilien an diesem Punkt“, sagte DIE Notfall-Direktor Mike Ryan.

Die Vereinigten Staaten registrierten mehr als 1,6 Millionen Fällen und fast 96,000 Todesfälle, laut einer Aufzeichnung gehalten von der Johns-Hopkins-Universität.

Russland hat registriert 326,488 Fällen und 3.200 Sterbefälle.

Brasilien ist die Zahl der Todesopfer ist derzeit der sechsten-der höchsten in der Welt, hinter den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Italien, Spanien und Frankreich.

Aber die Krise ist nicht zu erwarten, dass peak in Brasilien bis Juni.

Das Land von 210 Millionen Menschen, hat einen separaten Antwort auf die Pandemie.