Gesundheit

China-Berichte 22 neuen virus, der tote als importierte Fälle steigen

China verzeichnete einen Anstieg in importierten coronavirus-Fälle am Mittwoch als Peking verstärkt Maßnahmen zur main international airport über ängste, dass Infektionen aus dem Ausland könnte das rückgängig machen des Landes auf dem Weg, gegen die Epidemie.

Es wurden 22 Todesfälle und 24 neue Fälle Bundesweit, nach der National Health Kommission.

China hat große Fortschritte gemacht in seinem Kampf gegen das virus, Aufforderung von Präsident Xi Jinping zu Besuch in Wuhan, der zentralen Stadt im Herzen des globalen Epidemie, am Dienstag und erklären, dass es „im wesentlichen überwunden“, die die Ausbreitung der Krankheit.

Die Zahl der Neuerkrankungen hat dramatisch gesunken in den letzten Wochen, aber am Mittwoch zahlen gab es einen leichten Aufwärtstrend vom Vortag wegen der Zunahme von importierten Fällen.

Zehn der neuen Fälle kamen aus dem Ausland—die meisten aus Italien, der am schlimmsten betroffene Land außerhalb Chinas.

Sechs der importierten Fälle wurden in Peking die Durchsetzung einer 14-tägigen Quarantäne für Gäste aus Ländern, die als hoch-Risiko, einschließlich Italien, Iran, Südkorea und Japan.

Reisende Fliegen in Internationalen Flughafen Beijing Capital entfernt von high-risk “ – Länder sind nun separat behandelt, von anderen Passagieren, berichteten Staatliche Medien am Dienstag.

Flüge von Italien, Iran, Korea und Japan kommen in einem bestimmten Bereich des Terminals, ein Flughafen-Mitarbeiter sagte der Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch.

Normalerweise ist der verkehrsreichste Flughafen in China durch Passagieraufkommen, der Flughafen war viel ruhiger als sonst am Mittwoch morgen.

Der Mitarbeiter fügte hinzu, dass die Reisenden, die unter Quarantäne gestellt werden würde gesendet werden, um die Nähe von New China International Exhibition Centre, wo die AFP-Journalisten sahen mit an Sicherheit Wachen Stand neben einem roten Teppich.

China hat jetzt gemeldet, 79 Fällen aus dem Ausland importiert.

Das Land hat jedoch erhebliche Fortschritte gemacht bei der Bekämpfung von häuslicher Infektionen.

Neue Fälle in Wuhan fiel auf ein neues tief, mit 13 Infektionen gemeldet am Mittwoch, während nur eine andere, nicht-importierte Fall wurde aufgenommen anderswo im Land.

Wuhan und die Sie umgebende Provinz Hubei, wurden unter Sperrung seit Ende Januar in einer beispiellosen Anstrengung, die verhindert, dass 56 Millionen Menschen aus dem Wagen, um in andere Teile von China.

Aber mit Hubei reporting-null-Fällen, die außerhalb Wuhan für mehrere Tage in eine Zeile, in der Provinz kündigte am Dienstag, dass es möglich wäre, gesunde Menschen in niedrig-Risiko-Gebiete Reisen innerhalb der Provinz.

Der virus infiziert hat fast 81,000 Menschen in China so weit, mit großer Mehrheit haben sich bereits erholt. Die nationalen Todesopfer stieg auf 3.158 am Mittwoch.