Gesundheit

Die HPV-Impfung bleiben die raten sehr niedrig, bei jüngeren Jugendlichen in den USA

Nur etwa 16 Prozent der US-Jugendlichen haben vollständig geimpft gegen humane Papillomaviren (HPV), die durch die Zeit, die Sie wiederum 13, die trotz nationaler Empfehlungen, Aufruf zur Impfung bei 11 bis 12 Jahren. Veröffentlicht in das Journal of Infectious Diseases, die neue Ergebnisse unterstreichen die Notwendigkeit verstärkter Bemühungen um die Förderung der HPV-Impfung und zur Verbesserung der Immunisierung raten, bei dieser wichtigen Altersgruppe.

„Anbieter müssen sich bewusst sein, dass, während wir gesehen haben, Gewinne in der HPV-impfquote, wir sind immer noch im Rückstand bei den jüngeren Altersgruppen“, sagt Robert A. Bednarczyk, PhD, von der Emory University Rollins School of Public Health und Hauptautor der Studie. „Im Allgemeinen, wir müssen einen besseren job machen, der die Empfehlung der HPV-Impfstoff in der routine -, Jugendlichen -, und gut-Kind-Besuche, mit einem besonderen Fokus auf die 11 bis 12 Jahre alt.“

Fast 80 Millionen Menschen in den USA sind derzeit infiziert mit irgendeiner Art von HPV, ein verbreitetes virus durch sexuellen Kontakt übertragen. Jedes Jahr, der HPV-Ursachen rund 34.000 Krebsarten, einschließlich Hals -, vaginal-und Vulva Krebs bei Frauen; penile Krebs bei Männern; und der Mund, Kehle und anal-Krebs bei Frauen und Männern. Die neueste version der Impfstoff schützt gegen sieben der häufigsten HPV-Typen, die Krebs verursachen.

Für die Studie haben die Forscher analysiert 2016 Daten aus einer bundesweiten Befragung von Eltern durchgeführt, die jährlich durch das Zentren für Seuchenkontrolle und-Prävention umfasst Impfung information verifiziert vom Anbieter. Insgesamt, schätzungsweise 43,4 Prozent der 13-bis 17-jährigen waren komplett geimpft gegen HPV. Aber nur 15,8 Prozent der Jugendlichen erhalten hatte, alle empfohlenen HPV-Impfstoff-Dosen, die von Ihren 13ten Geburtstag, die Analyse gefunden. Bei älteren teenager, schätzungsweise um 34,8 Prozent der teens waren up-to-date über Ihre HPV-Impfung durch die Zeit, Sie stellte sich 15.

Rechtzeitige HPV-Impfung bei 11-12 Jahre alt sein, hat mehrere Vorteile. Die Immunantwort auf den Impfstoff stärker ist, in einem jüngeren Alter, besserer Schutz gegen HPV-Infektionen und Krebserkrankungen verursachen kann, später im Leben. Wenn ein Jugendlicher geimpft, vor 15 Jahren, nur zwei Dosen des HPV-Impfstoffs erforderlich sind, anstelle der drei Dosen, empfohlen für die Impfung nach diesem Alter. Neben der HPV-Impfstoff ist eine von drei Impfstoffe empfohlen für 11-bis 12-jährige, die gegeben werden kann, an der gleichen Zeit. (Die tetanus -, Diphtherie-und azellulärer pertussis – [Tdap] Impfung und die Meningokokken-Konjugat-Impfstoff sind für die anderen empfohlenen Impfungen bei diesen Altersgruppen.)

Die neue Analyse fand auch, dass Jugendliche mit mehr als einem Arzt waren nicht so wahrscheinlich, bis zu Datum auf Ihre HPV-Impfung nach Alter 13 oder 15. Diese Ergebnisse unterstreichen die Notwendigkeit für eine gute Buchführung, die effektive Nutzung von staatlichen Immunisierung information systems und erhöht provider Bewusstsein um sicherzustellen, dass diese Patienten nicht übersehen, wenn man die Impfung Chancen, Bednarczyk sagt.

In einem verwandten redaktionelle Kommentare, Melissa B. Gilkey, PhD, und Marjorie A. Margolis, MPSH, beide von der University of North Carolina at Chapel Hill, und die waren nicht mit der neuen Studie festgestellt, dass die Ergebnisse zeigen, dass noch viel Arbeit vor erreichen der HPV-Impfung raten in Einklang mit den aktuellen US-Leitlinien.

„Vollständig erkennen das Potenzial der HPV-Impfung erfordert eine multi-facettierte Anstrengung, die skalierbare Gesundheitssysteme Interventionen, die zu einem besseren Verständnis der geographischen Unterschiede in der HPV-Impfprogramme und verbesserte Daten über die HPV-Impfung,“ Sie schrieben in Ihrem Kommentar, der angezeigt wird, mit der Studie in das Journal of Infectious Diseases. Wie die Ergebnisse zeigen, stellten Sie fest, „Impfung Aktualität ist sehr niedrig, und unsere Arbeit ist noch lange nicht abgeschlossen.“