Gesundheit

Die Operation funktioniert am besten für Schmerzen im unteren Rücken?

(HealthDay)—Patienten mit Problemen im unteren Rücken machen sich oft sorgen, wie viel Zeit Sie brauchen, sich zu erholen, wenn Sie eine Operation geplant haben. Eine neue Studie findet ähnliche Ergebnisse für die beiden gemeinsamen minimal-invasive Wirbelsäule Verfahren.

Chirurgie kann empfohlen werden, für die degenerativen Erkrankungen der unteren Wirbelsäule, wie Bandscheibenvorfall oder Spinale Stenose.

Forschern am Krankenhaus für Spezielle Chirurgie in New York City im Vergleich 117 Patienten, die minimal-invasive lumbale Dekompression Chirurgie und 51, die hatten minimal-invasiven lumbalen Wirbelsäule fusion-Operation. Alle Verfahren wurden durchgeführt, indem die gleichen Orthopäden.

„Unsere Studie ist die erste Ihrer Art, zu betrachten, zurück zu den Aktivitäten und dem Wegfall der narkotischen Schmerzen Medikamente nach der single-level-lumbale Dekompression oder single-level-lumbalen Wirbelsäule fusion durchgeführt mit minimal-invasiver Technik“, sagte senior investigator Dr. Sheeraz Qureshi, eine Wirbelsäule-Chirurg im Krankenhaus.

Es dauerte 117 Dekompression-Patienten einen median von drei Tagen, bevor Sie nicht mehr benötigte Betäubungsmittel Schmerzen Medikamente, und sieben Tage für die 51 spondylodese-Patienten.

Bei Patienten, die fuhren vor Ihrer Operation, Dekompression-Patienten nahm im median 14 Tage nach fortsetzen der Fahrt, und 18 Tage für die fusion Patienten.

Es gab keinen statistisch signifikanten Unterschied zwischen den beiden Gruppen darin, wie lange Sie brauchte, um wieder Arbeit zu finden, so die Studie.

Die Ergebnisse sind wichtig, weil die standard-open-spondylodese Operation erfordert in der Regel eine viel längere Erholung und langsamer Rückkehr zu Aktivitäten als standard lumbale Dekompression, Qureshi hingewiesen.

„In unserer Studie alle Patienten in beiden Gruppen waren in der Lage, wieder Fahrt und Rückkehr an den Arbeitsplatz innerhalb von drei Wochen von der Operation“, sagte er in einem Krankenhaus Nachrichten release.

„Vergleicht man dieses Zeitfenster zu, dass der standard-open-spondylodese Operation, es ist wirklich Auffällig. Patienten mit einem standard-spinal fusion könnte sechs Monate dauern, oder länger für eine vollständige Genesung,“ Qureshi sagte.

Degenerativen Erkrankungen der unteren Wirbelsäule sind die häufigsten Ursachen für Schmerzen und Behinderung, und Chirurgie kann berücksichtigt werden, wenn die ersten Behandlungen wie Medikamente und physikalische Therapie nicht zur Linderung.

Lumbale Dekompression Operation beinhaltet die Entfernung eines kleinen Abschnitts von Knochen oder Teil eines Bandscheibenvorfall (Vorwölbung) Disk, drücken auf einen Nerv. Spinale fusion ist ein umfangreicher chirurgischer Eingriff, bei dem Chirurgen die Verbindung von zwei oder mehr Wirbel zusammen, manchmal auch mithilfe von Schrauben und Pleuel.