Gesundheit

Drei Generationen von Frauen hatte einen Herzinfarkt ndash

In Hubbard, Ohio, ein truck-stop-town Interstate 80, Kendel Christoff hatten Ihrem pick-fast-food. Ein Tag für Mittagessen, Sie kippte einen doppelten cheeseburger mit einer Seitenlänge von nuggets. Das nächste, es war ein Roastbeef und cheddar-sandwich mit Kartoffel-Kuchen.

Bei 5 feet und 220 Pfund, Christoff wusste, dass Sie hatten, um Gewicht zu verlieren, vor allem, da eine schlechte Ernährung dazu beigetragen, Ihre Urgroßmutter, Großmutter und Mutter, alle haben Herzinfarkt vor Alter 50.

Aber Sie wurde nur 32. Sagte Sie zu sich, Sie hatte viel Zeit zu vergießen die Pfunde. Plus, hat Sie Zumba, ging und regelmäßig ins Fitnesscenter gegangen.

„Ich dachte, wenn Sie trainieren, es ist Magie,“ Christoff sagte. „Ich dachte nicht über meine Allgemeine Gesundheit und Wohlbefinden, und ich war sicherlich nicht die überwachung meiner Herzfrequenz.“

Vor sieben Jahren fuhr Sie nach Hause von der Zumba-Klasse, rauchte eine Zigarette und ging zu Bett. Um 5:30 Uhr wachte Sie auf übelkeit und schweißgebadet. Die Mutter von zwei humpelte in Ihr Schlafzimmer und rollte sich auf dem Fußboden im Bad, davon überzeugt, Sie würde erwischte ein Magen-bug.

Wenn Sie kroch zurück ins Bett, Ihr Kiefer begann zu Schmerzen. War es ein Herzinfarkt symptom lernte Sie in den 1990er Jahren von der American Heart Association. Christoff teilgenommen hatten, in einem AHA-Herz-Weg, nachdem Ihre Großmutter starb an Herzversagen.

Noch im Bett in dieser Nacht, Sie nicht denken, Sie hatte einen Herzinfarkt.

Aber dann Ihre Schultern angespannt, und Ihre Zähne begannen zu Schmerzen. Schließlich, die Fingerspitzen ging taub, ein symptom, Sie erinnerte sich von Ihrer Mutter, die hatte einen Herzinfarkt mit 41 und dann ein Schlaganfall.

„Das ist, wenn ich wusste, ich war wirklich in Schwierigkeiten,“ Christoff sagte.

In der NOTAUFNAHME, Sie konnte nicht atmen. Ein Elektrokardiogramm zeigte Ihr die Rechte Koronararterie wurde 100% gesperrt. Sie brauchte einen stent, um den Blutfluss wiederherzustellen.

Während einer Herzkatheter-Prozedur, die eine Krankenschwester sagte Christoff zu sehen ein Bildschirm wie der Arzt rief, „Ballooning stent.“ Das Bild ging von stagnierenden aktiv.

„Es war mein Herz wieder mit Leben“, sagte Sie.

Danach versuchte Sie mit „, die ständige Wolke über Ihrem Kopf, es könnte wieder passieren.“

„Ich habe meinen Anteil an sitzen auf dem Küchenboden in Tränen aus“, sagte Christoff, wer versucht hat, Unterstützung von psychischer Gesundheit und wellness Gruppen für die überlebenden.

Sie verpflichtet zu einer gesunden Ernährung und regelmäßiger Bewegung—und Sie versprach zu helfen, andere junge Menschen erkennen, Sie sind nicht immun gegen Herzinfarkte durch den Austausch Ihrer Geschichte am Herzen Spaziergänge.

Sie fürchtete gehen wieder zum Zumba. Bei Ihrem ersten Klasse, die Sie trug, Ihr Herz zu überwachen. In dieser Nacht, Sie regelmäßig kontrolliert Ihren Blutdruck.

„Wenn es trifft mich nicht töten, dachte ich, vielleicht sollte ich unterrichten“, sagte Sie. So wurde Sie von einem zertifizierten Trainer.

Gesunde Ernährung ist heute ein Familienbetrieb, mit Ihren Töchtern, Cora, 15, und Carmen, 13.

„Das beste, was über eine Herz-gesunde Ernährung ist, jeder kann auf Sie sein,“ Christoff sagte. „Die Ernährung hat einen großen Unterschied in wie ich mich fühle.“

So sehr, dass neun Monate nach Ihrem Herzinfarkt, Christoff ging zurück, um zu studieren Ernährung und Diätetik. Der Tag nahm Sie Ihr test, um zu einem registrierten Ernährungsberater—auch der Jahrestag von Ihr Herzinfarkt—Sie fand eine klinische Ernährungsberater öffnung im Krankenhaus, wo Sie gewesen war, behandelt. Sie bekam den job.

„I‘ ve come full circle“, sagte Sie.

Nun, Sie vermittelt Ihre neu gewonnenen Ernährungs-wissen mit den Patienten wie Sie selbst. Cheat Tage sind OK, sagte Sie. „Aber wenn Sie Essen schlecht, jeden Tag, es ist nur nicht profitiert Ihr Körper.“

Sie hofft, dass durch die Modellierung einer gesunden Lebensweise für Ihre Töchter, Sie können beenden Sie den Zyklus, halten Sie immer in der fünften generation zu einem Herzinfarkt.

„Es verändert unser Leben und unseren Ausblick“, sagte Ihr Mann, Mike. „Sie lernen, wie Sie zu sein mehr proaktiv statt reaktiv. Wir nehmen eine bessere Versorgung von uns selbst.“