Gesundheit

Effektive Höhenangst Behandlung ohne einen Therapeuten mit der virtuellen Realität, Studie legt nahe,

Ein vollständig selbst-geführte Behandlung unter Verwendung der virtuellen Realität (VR) ist wirksam bei der Verringerung der Angst vor Höhen. Ein team von Forschern von der Vrije Universiteit Amsterdam (VU) und der Universität Twente unter der Leitung von Dr. Tara Donker, entwickelt ZeroPhobia, eine Behandlung übermittelt über eine smartphone-app und ein grundlegendes VR-viewer. Die Ergebnisse der Studie wurden heute veröffentlicht in JAMA Psychiatrie.

Zwei bis fünf Prozent der Bevölkerung leidet unter Höhenangst. Durch die Verwendung von ZeroPhobia, basierend auf kognitive Verhaltenstherapie (CBT), die Angst des Höhen-Symptome deutlich reduziert werden können, die Studie findet. VU-Forscherin Tara Donker: „Wir können jetzt bieten CBT für die Behandlung von Phobien ohne die intervention eines Therapeuten, mit nur ein smartphone und ein VR-viewer kostet weniger als weniger als ein paar Kaffees von Starbucks.“

Wirksame Behandlung für verschiedene Phobien

CBT behandelt Phobien, wie Angst vor Höhen, durch die Suche nach Möglichkeiten, um sicher setzen sich Menschen in der Nähe des Objekts oder der situation, die Sie fürchten. Donker: „In dieser Behandlung, sind die Menschen schrittweise ausgesetzt, um Ihre Angst in einer virtuellen Umgebung. Sie stehen auf einem hohen Balkon in einem theater oder auf dem Dach eines Gebäudes, zum Beispiel. Schritt für Schritt erlernen Sie den Umgang mit Ihrer Angst und wie es zu reduzieren. Ein interessanter Aspekt der VR ist, weil die Menschen wissen, es ist nicht real, Sie sind auch eher bereit, neue Dinge zu versuchen. Und weil die Behandlung ist völlig gamifizierten und animierte, Sie können sogar genießen Sie es. Die Erkenntnisse, die wir gewonnen haben aus der Entwicklung dieser Höhenangst Behandlung, öffnet die Tür für entwickeln auch für die Behandlung anderer Arten von Phobien wie Angst vor dem Fliegen, Spinnen oder Platzangst.“

Kostenreduzierung

Die Studie zeigt, dass es möglich ist, zu liefern sichere Behandlung zu einem Bruchteil der Kosten von alternativen Lösungen und in einer sehr zugänglichen Art und Weise. Nun, Menschen, die derzeit nicht in der Lage zu leisten, Behandlung oder, die ungern zum Ansatz eines Therapeuten können die Behandlung erhalten, als gut. Donker: „Man kann arbeiten, mit ZeroPhobia zimmerreserviereung, ohne das Sie Ihr Haus verlassen oder zur Terminvereinbarung mit einem Therapeuten. Diese Behandlung bringt innerhalb der Reichweite von einer viel größeren Anzahl von Menschen. Wir wussten bereits, dass VR kann sehr wirksam für die Behandlung von Phobien wie Höhenangst. Mit unserer Studie zeigen wir, dass es möglich ist, die Entwicklung einer umfassenden und wirksamen Behandlung benötigen, ohne teure Ausrüstung. Ich denke, dass ZeroPhobia zeigt, dass stand-alone-Anwendungen können dazu beitragen, dass das Gesundheitswesen bezahlbar und dazu beitragen, die Qualität von unserem Gesundheitswesen in wichtigen Punkten.“ Die ZeroPhobia app ist erhältlich im Google Play und App Store.