Gesundheit

Eine leichtere, gesündere version von gebackenen Krabben-dip

(HealthDay)—auf der Suche nach einem leckeren Meeresfrüchte-dip für Ihre nächste Familientreffen? Jeder wird Liebe diese gebackenen Krabben-Klassiker, der gegeben ist eine gesunde Verjüngungskur.

Krabbe ist eine große Quelle von protein, und ist eine ausgezeichnete Basis für einen dip. Es ist kalorienarm und Reich an vitamin B12, und eine Vielzahl von Mineralien. Während frisches Krebsfleisch oft hat den besten Geschmack, wenn es nicht verfügbar oder zu kostspielig, Dosen Krebsfleisch gut funktioniert.

Dieses Rezept verwendet auch griechischen Joghurt und mozzarella für Cremigkeit anstelle des traditionellen Käse-Sahne. Der Joghurt ist vor allem sehr Reich an Proteinen, Kalzium und andere Nährstoffe und viel weniger Fett und Kalorien. Und anstatt chips oder Cracker zum dippen servieren eine Auswahl von rohem Gemüse.

Gebackene Krabben-Dip

  • 2 Tassen plain griechischen Joghurt
  • 1 Tasse geriebener Teil-skim mozzarella
  • 1/2 Tasse Olivenöl-basierte mayonnaise
  • 12 Unzen Krebsfleisch, frisch oder aus der Dose und abgetropft
  • 4 Schalotten, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 Teelöffel Gewürz-Salz
  • 4 Karotten, geschält und in Streichhölzern
  • 4 Stangensellerie, getrimmt und schneiden Sie in Streichhölzern
  • 1 Gurke, schneiden Sie in Streichhölzern

Ofen Vorheizen auf 400 Grad.

Statt Joghurt in eine große Schüssel geben. Mit einem Spatel unterheben mozzarella, mayonnaise, Krebsfleisch, Frühlingszwiebeln und Salz würzen, bis die Schalotten sind gut verteilt. Drehen Sie die Mischung in einem 8-by-8-Zoll-Auflaufform, Glättung über die Spitze mit der Spachtel.

Backen Sie für 20 bis 25 Minuten, bis die Oberseite Goldbraun ist und die dip-fängt an zu sprudeln rund um die Kanten. Servieren heiß mit Streichholz-Gemüse zum dippen.