Gesundheit

Experten Erwarten, dass der Kampf gegen COVID-19 bis auf den letzten etwa 18 Monaten

Die Vereinigten Staaten sollten bereit sein, in die Schlacht mit dem neuen coronavirus für etwa 18 Monate, und jede Anstrengung zu öffnen, die das Land vor der Fälle deutlich gesunken, wird wahrscheinlich bringen über eine Wiederauferstehung, nach Ezekiel J. Emanuel.

„Sie sind nicht zu der öffnung der Wirtschaft Ende April. Wir haben zur Vorbereitung des Landes“, sagte er. „Dies ist ein 18-Monats-Prozess. Das bedeutet nicht, dass wir in der aktuellen situation für 18 Monate,“ sagte er, fügte hinzu, dass, wenn das Land weiterhin Schutz in Ort, implementiert verbreiteten Prüf-und Kontakt-Ablaufverfolgung, „dann können wir langsam, sich zu öffnen.“

Emanuel, vice provost für Globale Initiativen, ein Onkologe und bioethiker, und top-Gesundheit Pflege Berater während der Obama-Regierung, Sprach am Dienstag an einer Perry-Welt-Haus virtuelle Veranstaltung co-Gastgeber mit dem German Marshall Fund der Vereinigten Staaten, eine Politik, think-tank mit Sitz in Washington, DC Emanuel gab den mehr als 500 virtuelle Teilnehmer einen Bericht über den status der Bekämpfung der COVID-19 und Vorschläge für die nächsten Schritte.

Vom sprechen Forscher, die an vorderster Front der Entwicklung von Impfstoffen, Emanuel sagte, er habe gelernt, so die optimistische Zeitrahmen für einen Impfstoff für die Allgemeinheit zugänglich wäre, vielleicht im August oder September 2021 und, ohne einen Impfstoff, zurück in ein normales Leben ist nicht realistisch.

Er sagte, er ist frustriert durch das Weiße Haus, den Ansatz der Krise, die mit messaging -, dass das Land muss sich öffnen, von Ostern und dass NFL-teams sollten wieder verpackt Stadien im Herbst. Er ist auch frustriert mit der Regierung der kurzfristigen Pläne zum Umgang mit einem langfristigen problem, einschließlich $2,2 Billionen Rettungspaket.

„Ja, wir haben verbrachte $2 Billionen in die Rettung, aber die Lösungen haben alle schon Band-Aids. Es ist nicht, weil wir nicht viel Geld, aber es ist, weil Sie nicht das denken in der richtigen Weise,“ sagte er, unter Berufung auf Dinge wie nur 13 Wochen Arbeitslosigkeit und vergeben Kredite an kleine Unternehmen, um Menschen auf Ihre Gehaltsabrechnung für nur acht Wochen als Beispiele der Regierung Kurzsichtigkeit.

„Dies ist ein 18-Monats-Prozess, wir brauchen strukturelle Veränderungen, beginnend mit universal health coverage für Menschen, beginnend mit einer großen portion Darlehen Vergebung für die Menschen.“

Die einstündigen Zoom-chat, moderiert von Michael Horowitz, interim-Direktor der Perry-Welt-Haus, und Karen Donfried, Präsidentin des German Marshall Fund, berührt eine Vielzahl von Themen, einschließlich der Ethik des Mobiltelefons, um die Bewegungen der Bürger zu verfolgen, das virus zu verbreiten, testen, Fragen, was für eine weltweite Zusammenarbeit im Kampf Aussehen soll, wie und warum die jury noch heraus die Wirksamkeit von hydroxychloroquine, dem der Präsident wurde, wirbt als Heilmittel.

„Wir sind in not, eine größere not, als ich es je in meinem Leben hatte, ist ein größerer Notfall als jemand, der nicht am Leben im Jahr 1918, oder vielleicht zweiten Weltkrieg. Es ist mit Sicherheit schlimmer als die Große Depression“, sagte er der Krise. „In gewisser Weise ich analogize es zu einer explosion. Es ist einfach kam auf uns zu.“

Die Regierung muss bereit sein, die große strukturelle Veränderungen, die mit den neuen Realitäten, wenn die Wirtschaft wieder online kommt, sagte er.

Gefragt, wie sich Gesellschaften am besten öffnen nach dieser Krise, sagte er, die Regierungen müssen sich an die Daten, um die besten Entscheidungen über die Lockerung der Beschränkungen: Blick auf die Anzahl von neuen Fällen, die Krankenhausaufenthalt rate und die Sterblichkeit. Er warnte, dass, anstatt zu denken, der Ausbrüche als ein peak und dann getan wird, sollten die Bürger betrachten es als eine Achterbahn, wo gibt es Perioden von Höhen und tiefen, bis es mehr Immunität und bis ein Impfstoff verfügbar ist.

„Was ich bin ängstlich ist, bekommen wir an der Spitze der Kurve, die Anzahl der Fälle beginnt zu verflachen, fahren Sie auch, und dann sagen die Leute: ‚Nun, lasst uns eröffnen; lasst uns aufhören, den Gesichtsmasken,‘ und das ist die falsche Antwort“, sagte er.

Er wies auf den Fall von Singapur, die hatte eine sehr starke erste Reaktion auf das virus hat aber jetzt nachgelassen Einschränkungen und haben gesehen, eine Zehnfache Zunahme der Zahl der Fälle und schließen mussten Schulen und nicht-Unternehmen wieder.

https://www.youtube.com/embed/xhhvCkLI0Mg?color=white

„Wer sich öffnet ist zu haben, eine zweite Welle und muss vorbereitet werden für das spätere Wiederaufleben, und es geht um mehrere Wiederaufflammen, bis wir bekommen, dass Impfstoff“, sagte er.

Wesentliche Wiedereröffnung wäre ein Zertifizierungssystem für diejenigen, die gegen das virus immun, das sagt, es ist wichtig für Krankenhäuser, Pflegeheime und Schulen, die Empfehlung etwas nennt er eine COVID recovery-corps.

Da junge Leute nicht zu haben scheinen, schwere Nebenwirkungen, die von dem virus, schlägt er vor, dass, wenn die Zeit reif ist, das Volk könnte beginnen, Lockerung der stay-at-home Einschränkungen mit jüngeren Menschen zuerst.

Das sprechen über hydroxychloroquine, die der US-Präsident wurde, wirbt als eine Behandlung für die coronavirus, Emanuel sagte, dass es nicht eine „Magische Kugel wie penicillin.“

Im Kampf gegen Krebs und HIV, die mehrere Medikamente werden eingesetzt, stellte er fest, nicht so wie die Bakterien, in denen die Patienten nehmen penicillin oder ähnliche Antibiotika und sind geheilt. Prophezeit er den Kampf gegen diese neuartigen Viren erfordern auch eine multiple-drug-Ansatz.

Die top-Prioritäten für die transatlantische Zusammenarbeit bei der Bewältigung der Krise sollte sein, die Zusammenarbeit auf Impfstoff-Forschung und die Kontakt-tracing-Technologie und erstellen einen internationalen Vorrat versorgt, sagte Emanuel

„In der Regel in diesen Arten von Situationen zu bringen alle zusammen; es ist amerikanische Führung durch die vorhandenen Institutionen,“ ob durch die NATO oder den IWF, sagte er. „Wir haben noch nicht ein international führendes Unternehmen, und das ist ein problem.“

Er nennt es „absurd“, dass jedes Land arbeitet an der Entwicklung von eigenen Kontakt-tracing-Technologie oder der Immunität-Zertifizierung-Technologie.

„Wir alle schätzen die Tatsache, dass dort ein ATM-system, und Sie können Geld International. Wir nehmen dies für selbstverständlich, und doch sollten wir uns nicht nehmen es für selbstverständlich. Das sagt dir, dass diese Kooperationen können passieren. Hätten wir einen strategischen plan im Weißen Haus, würden wir diese Dinge zu tun, viel mehr systematisch.“

Wenn jede nation sollte daran interessiert sein, solche Kooperationen sollte es sein, die Vereinigten Staaten, sagte er.

„Wir haben nicht genug N95-Masken, wir haben nicht genug Ventilatoren, haben wir nicht genug Ausrüstung“, sagte er. „Wir haben zu drehen, um die Welt und sagen:“ Schicken Sie Sie zu uns.‘ Wie können Sie sagen, dass, wenn Sie bereit sind, zu teilen, was Sie haben, besonders, wenn es sich herausstellt, eine Therapie oder eine Impfung? Ich sehe nicht, wie können wir sagen, diese beiden Dinge gleichzeitig.“

Nationalismus ist unvermeidlich in diesen Umständen, sondern eine starke Führung überwinden konnte die meisten momentanen Nationalismus für das größere gute, sagte er.