Gesundheit

FDA genehmigt neue Gesamt-Handgelenk-Ersatz-Gerät zur Behandlung von schmerzhaften arthritis

Die US Food and Drug Administration (FDA) genehmigt ein neues Gesamt-Handgelenk-Ersatz-Gerät für Menschen, die Linderung von schmerzhaften arthritis. Das design ist der Höhepunkt von drei Jahrzehnten preisgekrönte Forschung von Scott Wolfe, MD, ein hand-Chirurg am Hospital for Special Surgery (HSS), und Joseph J. Crisco, III, Ph. D., Direktor der Biotechnologie-Labor an der Brown University und der Rhode Island Hospital.

Die HSS-Innovation Institut arbeitete eng mit dres. Wolfe und Crisco, ein patent zu erhalten für Ihre Forschungs-und design-Ideen. Das patent wurde dann lizenziert Extremität Medical, LLC, ein privat finanziertes Medizintechnik-Unternehmen in New Jersey.

„Wir glauben, dass die neuen Handgelenk-Ersatz, bekannt als die KinematX Total Handgelenk-Implantat, hat Vorteile gegenüber herkömmlichen Implantaten“, erklärt Dr. Wolfe, chief emeritus der Hand und der Oberen Extremität-Dienst auf HSS. „Unsere umfangreiche Forschung, wie das Handgelenk bewegt uns geholfen, die design-ein Ersatz, der mehr eng entspricht der Anatomie und Bewegung, der eine normale Handgelenk. Damit sollte für mehr Natürliche Bewegung und eine erhöhte Haltbarkeit im Vergleich zu derzeit verfügbaren Implantate.“

„In unserer Ansicht, dass die KinematX wird ein Spiel-wechsler, die in den Bereich der Handgelenk-Ersatz-Chirurgie,“ sagte Doug Leach, managing director von Biomechanischen Innovation an der HSS Innovation Institute. „Aktuelle Handgelenk Ersatz-Geräte sind relativ datiert. Die neue Implantat-design nutzt den klinischen und biotechnischen Erfahrung der dres. Wolfe und Crisco, Ihrer bahnbrechenden Forschung und der modernen Technik-und design-Prinzipien der Endoprothetik im Allgemeinen.“

Handgelenk arthritis ist eine der häufigsten und schwächenden Bedingungen behandelt, von hand Chirurgen, betreffen etwa fünf Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten. Eine fusion der Handgelenk-Knochen können Schmerzen zu lindern, aber die Patienten sind oft eingeschränkt in der Ausführung bestimmter Aktivitäten. Handgelenk-Gelenk-Ersatz-Operation wurde vorgeschlagen fünf Jahrzehnten als eine option, um Schmerzen zu lindern und restore-Funktion.

„Die meisten Leute sind vertraut mit totaler Gelenkersatz in Knie oder Hüfte, die ist sehr viel häufiger und sehr erfolgreich“, sagte Dr. Wolfe. „Total Handgelenk Gelenkersatz hat nicht genossen den gleichen Erfolg. Historisch gesehen, einige Studien zeigen, Ausfallraten in der Nähe von 50% innerhalb von 5 bis 10 Jahren, vor allem aufgrund der Lockerung der Implantatkomponenten.“

Dr. Wolfe und sein langjähriger Kollege Dr. Crisco entwickeln ein besseres Handgelenk Ersatz vor 30 Jahren. Der erste Schritt war, zu entwirren die Komplexität, wie die einzelnen Knochen bewegen sich in einem normalen Handgelenk und in eine, die hat einen Schaden erlitten. Ihre Forschung führte zu die Entwicklung und Validierung eines nicht-invasiven dreidimensionalen Bewegungsanalyse-system zu Messen Handgelenk Kinematik beschreibt den Handgelenk-Bewegungen notwendig, für eine Breite Palette von Aktivitäten. Bewaffnet mit diesen Informationen, setzten Sie sich, Dr. Wolfe Küchentisch und begann zu skizzieren Ihre Idee für einen neuartigen Handgelenk-Ersatz, basierend auf Ihre Forschung.

Im Laufe der Jahre, dres. Wolfe, Crisco und Kollegen erhalten haben, mehr als $10 Millionen in Forschung Zuschüsse aus dem National Institutes of Health Studie, die das Handgelenk. Sie veröffentlichte Hunderte Artikel in peer-reviewed Zeitschriften.

Im Jahr 2017, erhielten Sie die Kappa-Delta-Preis der American Academy of Orthopaedic Surgeons und der Orthopaedic Research Society, die als eine der höchsten Auszeichnungen für eine orthopädische Forscher.

Das Handgelenk ist sehr Komplex, der aus mehr als einem Dutzend einzelner Gelenke gebildet, die von acht kleinen Knochen, die zusammen bilden das Handgelenk. Es wurde bisher angenommen, dass das Handgelenk, zog die hand in zwei Ebenen—nach oben und unten oder von Seite zu Seite. Durch die Forschung von dres. Wolfe und Crisco gezeigt, dass bei vielen Aktivitäten, wie das werfen einer Kugel, hämmern einen Nagel oder Gießen Sie ein Glas Wasser, das Handgelenk bewegt sich nicht in einer dieser Richtungen. Es führt die Aktion durch die Kombination der Bewegungen in beiden Ebenen.

„Traditionelle Handgelenk Ersatz oft fixieren Sie das Handgelenk zu bewegen in einer Ebene zu einer Zeit, und dies stellt stress auf die benachbarten Gelenke“, sagte Dr. Wolfe. „Die erhöhte Belastung auf das Implantat-Knochen-interface führen oft zu einer Lockerung der Prothese und mechanisches Versagen. Neben, herkömmlichen Implantaten macht es oft schwierig oder unmöglich, zurück zu Aktivitäten, wie tennis oder golf.“

Die KinematX ist das einzige, Handgelenk Ersatz, der ist computer-imitieren die Kinematik oder die Bewegung des menschlichen Handgelenk—Bewegungen, die maßgeblich zu werfen, hämmern und anderen high-performance-Aktivitäten, nach Dr. Wolfe. Das einzigartige design sollte es ermöglichen, das Implantat haltbarer als herkömmliche Handgelenk Ersatz.

Operation mit der KinematX bringt das ersetzen der proximalen carpal Zeile Knochen des Handgelenks, das sind diejenigen, die am stärksten von Arthrose betroffen. Das System basiert auf modularen Komponenten, die in verschiedenen Größen zu replizieren, die komplexe Anatomie des Handgelenks und erlauben die Bewegung notwendig für Berufs -, Freizeit-und Haushalts-Tätigkeiten.

Die Innovation Institute an der HSS spielte eine wichtige Rolle in der Entwicklung der neuen Handgelenk-Ersatz. „Unser Ziel ist es, die Arbeit mit talentierten HSS ärzte, Erfinder und Unternehmer, um Sie zu befähigen, Innovationen im Muskel-Skelett-Gesundheit, die Verbesserung oder sogar revolutionieren der Versorgung der Patienten“ Mr. Leach sagte.

Handgelenk-Ersatz-Operation mit der KinematX werden auf ambulanter basis durchgeführt. Dr. Wolfe sagt, er hat bereits eine Warteliste von Menschen, die gute Kandidaten. Ein patientenregister wird aufgebaut, auf HSS und anderen führenden medizinischen Zentren im ganzen Land, um track-Daten auf die Ergebnisse.