Gesundheit

‚Fieber in Kliniken öffnen sich in Australien, für Menschen, die denken, Sie sind infiziert mit coronavirus

Die westliche Australische Gesundheitsminister hat angekündigt, mit „Fieber-Kliniken“ öffnen in dieser Woche für Leute, die denken, Sie haben coronavirus Symptome.

Und in New South Wales chief health officer hat darauf hingewiesen, Krankenhäuser einrichten „Atemwegs-Kliniken“ zum Umgang mit einem möglichen Anstieg der COVID-19 Fällen.

Andere Staaten setzen Ihre eigenen Versionen, insbesondere, wenn die übertragung des virus von Mensch zu Mensch wird mehr in der Gemeinschaft ansässig sind.

Also, was sind diese Kliniken? Und warum sind die Menschen beraten, Sie zu nutzen, anstatt zu sehen, Ihren Hausarzt oder direkt in die Notaufnahme?

Was sind ‚Fieber in Kliniken?

Fieber-Kliniken sind in den dafür vorgesehenen Einrichtungen zu bewerten, zu testen, zu behandeln und zu beruhigen die Menschen und, wo notwendig, zu selektieren, Sie durch das Gesundheitssystem.

In der Abwesenheit von wesentlichen community-übertragung des virus in Australien, es wird erwartet, dass die meisten Menschen, die verwenden werden, diese Kliniken werden:

  • Menschen sorgen, dass Sie krank sind, aber nicht zeigen Symptome („worried well“)
  • Menschen, die denken, dass Sie möglicherweise in Kontakt mit einer infizierten person
  • Menschen mit anderen Erkrankungen, die beruhigen wollen.

Die Idee ist zum umleiten von Menschen betroffen, dass Sie infiziert sein könnten, Weg von Notaufnahmen und Allgemeinen Praktiken.

Das reduziert nicht nur die Nachfrage nach diesen traditionellen Dienstleistungen, ist es möglicherweise Grenzen die Ausbreitung der Krankheit bei gefährdeten Bevölkerungsgruppen, wie kranke und ältere Menschen.

Allgemeine Praktiken geöffnet haben, warten Zimmer und während Sie können Rampe Ihre Maßnahmen zur Infektionskontrolle, nicht alle Praxen können dies tun effektiv.

Ähnlich, Notfall-Abteilungen sind nicht gut strukturiert zu isolieren, die große Zahl von potentiell infektiösen Patienten.

Durch Kontrast, Fieber Kliniken bewerten können und die Behandlung potentiell eine große Zahl von Menschen mit den entsprechenden Stufen der Infektion-Steuerung. Sie sind auch personell durch Mitarbeiter, die sich auf diese eine Aufgabe. So Fachwissen an einem Ort konzentriert.

Fieber Kliniken sind Teil einer breiter angelegten Notfall-Reaktion auf die Corona-Virus. Und andere Mitgliedstaaten diesen unterschiedliche Namen geben. Zum Beispiel, in New South Wales Ihre offizielle Bezeichnung ist „Pandemie-assessment-Center.“

Wo sind diese Kliniken?

Fieber Kliniken kann eingestellt werden, in neue Anlagen oder durch Umwidmung bestehender, wie Gemeinde-Gesundheitszentren oder speziellen Allgemeinen Vorgehensweisen.

Sie müssen irgendwo sein, mit gutem Zugang der öffentlichkeit (und Parkplätze), vorzugsweise von bestehenden überfüllten großen gesundheitlichen Einrichtungen, um Staus zu vermeiden.

Sie kann in dicht besiedelten Gebieten, aber weniger in die ländlichen Gebiete als Sie benötigen genügend Patientenzahlen (um Sie lebensfähig) und der Zugang zu genügend Personal.

Personal wie ärzte, Krankenschwestern und die Laborpersonal—wird in der Regel aus dem bestehenden Gesundheitswesen, potenziell verlassen diese Dienste kurz. Und Personal kann ein Problem in ländlichen und abgelegenen Gebieten, die bereits über ausreichend Ressourcen verfügen.

Menschen, die an diesen Fieber-Kliniken, die erfordern ein höheres Niveau der Pflege, müssen bezeichnet werden, um die spezifischen gesundheitlichen Einrichtungen. Also Modalitäten für die überweisung und eine sichere übertragung benötigt werden.

Fieber Kliniken sind auch nur Teil einer umfassenderen Reaktion der Gesundheitssysteme und können kein Ersatz für andere Quellen der Versorgung.

Schwerkranke Patienten noch rufen einen Krankenwagen und müssen im Krankenhaus. Viele Patienten wählen, um zu sehen, die Ihre normalen GP.

Also das breitere Gesundheitssystem muss unterstützt werden, wenn wir um mount eine effektive Gesundheits-Reaktion gegen das coronavirus.

Tun Fieber Kliniken arbeiten?

Es gibt überraschend wenig veröffentlichte Forschung über Menschen, die Erfahrung mit Fieber Kliniken. Einige der Ausbrüche hatte genug Patientenzahlen, um zu rechtfertigen, diese einrichten.

Während der Schweinegrippe-Pandemie von 2009, die Australier waren darauf bedacht, verwenden Sie eine Klinik, wenn es war in der Notaufnahme. Mehr als 1.000 Menschen mit Grippe-ähnliche Symptome nahmen in einem Monat.

Es ist jedoch schwierig, zu finden, zu bewerten, wie gut Fieber Kliniken arbeiten über die Gesundheitssysteme, die entweder in die Verbesserung der Gesundheits-outcomes oder Kosten zu senken.

Was ist die take-home-message?

Menschen, die ein Recht haben, besorgt zu sein, aber nicht übermäßig beunruhigt, über den Ausbruch von COVID-19.

Jüngste Daten deuten darauf hin, die Krankheit ist hoch infektiös, obwohl 80% der Menschen haben einen mild-to-moderate Krankheit 20%, eine schwere/kritischen Krankheit und 2-3% sterben.

Menschen, die stärker gefährdet sind, sind diejenigen, die älter sind oder andere Krankheiten.

Die beste Sache, die Menschen tun können, ist, angemessene Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen: vermeiden Sie überfüllte Orte, waschen Sie regelmäßig Ihre Hände und vermeiden Sie das berühren Ihrer Augen und Mund.