Gesundheit

Herzschrittmacher müssen in Afrika übertraf Ressourcen

Die Notwendigkeit für Herzschrittmacher in Afrika steigen, da die Lebenserwartung und damit verbundenen Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen; aber das Tempo-Feld, einschließlich der entsprechenden Ausbildung, Einrichtungen und Geräte nicht ausreichen, um die Herausforderungen der Zukunft müssen nach einer Afrika-Heart Rhythm Association (AFHRA) statement veröffentlicht in dem Journal of the American College of Cardiology.

Nach dem Papier, eine aktuelle Pan-afrikanischen Gesellschaft für Kardiologie-Herz-Studie hat herausgefunden, dass Herzschrittmacher sind nicht implantierten in etwa 20% der afrikanischen Länder. In afrikanischen Ländern durchführen, Tempo, Seiten und trainiert implanters sind wenige, mit 17 Staaten, mit weniger als fünf Zentren jeder. Der median der implantation rate im Jahr 2016 in Afrika war 2.66%, das 200-fache niedriger als in Europa.