Gesundheit

HIV-positive Männer sind nicht erhalten, STD-Tests, Prävention Dienstleistungen

(HealthDay)—Viele sexuell aktive Männer, die sex mit Männern haben, (MSM) nicht erhalten, empfohlen Prävention und sexuell übertragbaren Krankheiten (STD) Prüfung beim Empfang der Betreuung HIV-Infektion, nach einem Forschungs Brief veröffentlicht online am 5. Mai in den Annals of Internal Medicine.

John Weiser, M. D., von der US-Centers for Disease Control and Prevention in Atlanta, und Kollegen geschätzt, die Prävalenz der STD-übertragung Risikoverhalten und Erhalt der empfohlenen Vorsorgeleistungen und jährliche STD-Tests bei MSM empfangen von Sorgfalt für HIV-Infektion. Die Analyse umfasste 1,269 MSM teilnehmenden in das Medizinische Monitoring-Projekt.

Die Forscher fanden heraus, dass 64.5 Prozent der MSM berichtet, die condomless anal Geschlechtsverkehr in den letzten 12 Monaten. Vor oder während dem sex, von 46,9 Prozent Gaben an, Alkohol zu trinken, mit 35,8 Prozent noninjection Drogen und 3,7 Prozent Drogen injiziert. Sechs von 10 Befragten (61,1 Prozent) erhielt Sorgfalt bei der Ryan White HIV/AIDS-Programm (RWHAP) finanzierten Einrichtungen, allerdings gab es keine klinisch relevanten Unterschiede im Risikoverhalten von Anlage-Finanzierung-status. Höhere Prozentsätze von Patienten mit RWHAP geförderten Einrichtungen erhielten alle bewertet, Vorsorgeleistungen während der letzten 12 Monate, einschließlich des Erhalts Informationsmaterialien, Kostenlose Kondome, und Gespräche mit Prävention Arbeitnehmer -, Gesundheits -, und kleine Gruppen. Ebenso ist die Prävalenz von STD Tests während der vergangenen 12 Monate war höher bei Patienten gesehen, in RWHAP-finanzierten Einrichtungen.