Gesundheit

Neue MRT-computing-Technik können vor Ort Narbe Muskeln des Herzens ohne Beschädigung der Nieren

3-D-MRT-computing kann die Messung der Belastung in den Herzen, die mit Bild-Registrierung-Methode. Traditionelle Methode schließt ein, dass der patient eine Dosis von gadolinium, die Einfluss auf die Nieren, die Forscher bei der WMG, University of Warwick gefunden haben.

MRT werden verwendet, um die diagnose der kardialen Erkrankungen wie Kardiomyopathien, Herzinfarkt, Herzrhythmusstörungen und anderen Herzerkrankungen.

Traditionell, wenn ein patient geht für eine MRT-Untersuchung erhalten Sie eine Dosis von gadolinium, die reagiert das Magnetfeld des Scanners, um ein Bild zu erzeugen der Protonen im Metall-Neuausrichtung mit dem Magnetfeld. Je schneller die Protonen richten, desto heller wird das Bild-Funktionen und können zeigen, wo die Toten die Muskeln in der Herz-und was die Diagnose ist.

Die Dosis von gadolinium kann nachteilige Auswirkungen auf andere Teile des Körpers, insbesondere das Risiko von Nierenversagen.

Eine neue 3-D-MRT-computing-Technik, entwickelt von Wissenschaftlern in WMG an der University of Warwick, veröffentlichte heute, den 28. August, in der Zeitschrift Scientific Reports mit dem Titel „Hierarchische Template-Matching für die 3-D-Herzinfarkt-Tracking-und Herz-Kreislauf-Belastung Einschätzung“ konzentriert sich auf die Hierarchische Template-Matching (HTM) – Technik. Die beinhaltet:

  • Eine numerisch stabile Verfahren von LV-Myokard-tracking
  • Ein 3-D-Erweiterung des lokalen gewichteten Mittelwert-Funktion zu transformieren MRI Pixel
  • Ein 3-D-Erweiterung der Hierarchische Template-Matching-Modell für myokardiale tracking-Probleme

Also Sinn gibt es keine Notwendigkeit für gadolinium reduziert das Risiko von Schäden an anderen Organen.

Professor Mark Williams, von der WMG an der University of Warwick Kommentare:

„Mithilfe von 3-D-MRT-computing-Technik sehen wir in mehr Tiefe und was passiert mit dem Herzen, genauer gesagt in jedes Herz, Muskeln und diagnose Themen wie Umbau von Herzen, dass die Ursachen der Herzinsuffizienz. Die neue Methode vermeidet die Gefahr der Beschädigung der Nieren Gegenteil von dem, was die traditionellen Methoden unter Verwendung von gadolinium.“

Jayendra Bhalodiya, wer führte die Forschung von WMG, University of Warwick, fügt hinzu: