Gesundheit

Neuseeland ist covid-Brech-Aufwand

Am 8. Juni, als die meisten Nationen weiterhin mit COVID-19, Ministerpräsident Jacinda Ardern angekündigt Neuseeland hatte nicht mehr alle aktiven Fälle des virus. Das Land aufgenommen hatte insgesamt 1154 bestätigte Fälle, darunter neun Todesfälle, bevor es beseitigtdie Krankheit.

Wie entscheidend die Technologie wurde in New Zealands Antwort auf COVID-19?

Wir haben halten können Leistungen während der Großteil der Belegschaft arbeitet und arbeitet von zu Hause aus. Dies wäre nicht anders möglich. Hatte dies trat vor fünf Jahren hätte es eine andere Geschichte. Wir haben Skype, aber die Einführung von tools wie Zoom und Teams, und die Investition in die Umstellung auf Cloud-Dienste zusammen mit high-speed-internet, wesentliche „Enabler“.

Daten von entscheidender Bedeutung war die Unterstützung der Verwaltung von COVID-19, sei es in der Modellierung, reporting, surveillance und contact tracing, etc.

Es gibt viele andere Beispiele. Zum Beispiel, in den letzten paar Monaten, wirve gesehen, aus Erster hand, wie in Neuseelands GPs angepackt haben einige einzigartige Herausforderungen-Kopf auf, was auf die breitere Nutzung von Dingen wie remote Beratungen an.

Also ich würde einfach sagen, ess absolut lebenswichtig für die Antwort.

Können Sie beschreiben, wie die Geschwindigkeit, mit der die innovation stattgefunden hat, und was das ist, bedeutete in Bezug auf know-how, stress, Brüderlichkeit und Unterstützung durch die Regierung?

Wir haben erreicht (in Monaten), was hätte Jahre in Anspruch genommen. Einige wichtige Grundsteine wurden im Ort, oder in den Prozess des seins, die wesentlich dazu beigetragen.

Aber für mich gab es eine Reihe wichtiger – in der Tat, kritisch – Teilnehmer. Menschen kamen zusammen und es war eine tolle Teamarbeit und Zusammenarbeit. Es war die totale Hingabe an die Sache, gehen darüber hinaus, als entscheidende und zu akzeptieren, dass wir bekommen können es falsch ist, sondern dass wir das beheben können oder pivot, Zugang zu Finanzierungsmöglichkeiten, aber auch die Großzügigkeit der Menschen, die Ihre Fähigkeiten und Zeit) und Lieferanten (stark Diskontierung Ihre Kosten und mit hohem Wert hinzufügen).

Dies wird führen zu ein Wendepunkt in der Technologie in der Gesundheitsversorgung?

Für Sie sicher. Ich war sehr klar, mit meinem team, als wir begannen, uns der Beantwortung COVID-19, dass, wenn wir gehen durch diese situation und am Ende in der gleichen Stelle sind wir jetzt, wir haben verpasst, eine Gelegenheit, um dauerhafte Verbesserungen der Gesundheit und Behinderung-system. Ich denke, dass wir gemacht haben, Gewinne, große Gewinne in einigen Fällen. Was wichtig ist, um lock-in sind die Gewinne, die wir gemacht haben, und bauen auf diesen auf Tempo.

Wir können es tun, und ich glaube, es gibt eine echte verlangen gegenüber dem Vorstand zu tun, was erforderlich ist, sei es über Modelle der Pflege – /service-design und die damit verbundene Finanzierung und regulatorische änderungen, Technologie-Verbesserungen, Beschleunigung der cloud, und wir umarmen mehr agile/iterative Lösung Lieferung, etc.

Die Unternehmen in Neuseeland haben, war der Schlüssel zum Erfolg?

Diejenigen, die mir einfallen, sind Microsoft, Deloitte, PWC, Salesforce/AWS, Eilen, Digital, Web-Tools, sowie die vielen digital – /IKT-folk im Ministerium für Gesundheit, DHBs, primär-und community care und der zentralen Behörden, von denen alle spielen eine entscheidende Rolle bei der Unterstützung unserer digitalen Bemühungen. Aber ich muss betonen, dass es gibt viele andere, wurden Schlüssel für die Erfolge.

Es gibt viel zu Feiern im Hinblick darauf, wie wir zusammen kamen in der Antwort.

Dieser Artikel wurde zuerst veröffentlicht in der neuesten Ausgabe von HIMSS Insights, COVID-19 und darüber Hinaus. Healthcare-IT-News und HIMSS Insights sind HIMSS Medien.