Gesundheit

Over-the-top Polizeiarbeit der Fahrrad-Helm-Gesetze Ziele anfällig Fahrer

Radfahren ist oft zu finden ist, als ein Modell der gesunden und nachhaltigen Stadtverkehr. Also, warum haben bike-Gesetze werden mehr, nicht weniger drakonische? Unsere laufende Forschung zeigt, obligatorische Helm-Gesetze haben zu einem Werkzeug geworden, der unverhältnismäßige Strafen und aggressive Polizeiarbeit.

Zusammen mit einem Anstieg der Durchsetzung der Bußgelder haben sich Massiv erhöht. Und einige Polizei sind mittels Fahrrad-Helm-Gesetze zu erweitern, Ihre Kräfte zu stoppen und Suche Reiter. Die Auswirkungen auf bereits benachteiligte Gruppen—insbesondere junge, Arme und Aborigines—sind tiefgreifend und beunruhigend.

Australien war das erste Land in der Welt einzuführen, die Fahrrad-Helm-Gesetze: Victoria im Jahre 1990, mit anderen Jurisdiktionen folgenden. Wie obligatorischen Sicherheitsgurt Gesetze und random breath Tests in den 1970er-und 80er-Jahre-Helm-Gesetze, die gesehen wurden, als Teil der gold-standard Verpflichtungen zur Sicherheit, gestützt durch öffentliche Aufklärungskampagnen.

In Neu-Süd-Wales heute, wenn wir sehen, eine dreiste übung in der Einnahmen-Fugenhobeln.

Wie die Strafen im Vergleich zu anderen Straftaten?

Reiten ohne Helm ist einer der vielen Fahrrad-bezogenen auf-der-Stelle Geldbußen gemäß der NSW-Road-Regeln 2014, aber es ist die, die am häufigsten ausgestellt durch die Polizei.

Die straftat, einmal getragen, eine kleine Geldstrafe von A$73. Im Jahr 2016, angeblich als Teil eines Pakets von Radfahrer Sicherheitsmaßnahmen (darunter macht es eine straftat, für einen Fahrer nicht passieren einen Radfahrer, der in sicherer Entfernung), die Geldstrafe wurde gewandert, um Ein$325 – a 445% über Nacht erhöhen.

Strafen sind indiziert jährlich: die Ordnung ist jetzt eine satte A$344. Es ist alles ziemlich aus den Fugen ist, mit anderen Staaten und Territorien: aus Einer$25 in die NT zu Einem$207 in Victoria.

Das feine ist auch out-of-Schritt mit Strafen für die anderen, mehr schwere Straftaten. In New South Wales, nur wenn der Autofahrer überschreiten die Höchstgeschwindigkeit um mehr als 20km/h kann sich der feine überschreiten der A$344 für das scheitern, einen Helm zu tragen.

Eine person, die Laufwerke in einem eigenen Radweg Gesichter ein$191 Strafe. Ein Radfahrer wird slugged fast doppelt so viel für das Reiten in der gleichen Spur ohne Helm.

Fahrradfahren ohne Helm ist gering beleidigen, aber es hat sich zu einem tollen kleinen Verdiener der Regierung von NSW. Zwischen 2016 und 2019 sollte 17,560 Strafe dar im Wert von fast$6 Millionen ausgegeben wurden, um Radfahrer. Über den gleichen Zeitraum nur 95 Bußgelder wurden ausgehändigt Treiber für unsichere vorbei.

Autos sind eine viel größere Risiko für die Fahrräder über Fahrräder bis zu Autos. Radfahrer vernünftigerweise Wunder, deren Wohlergehen Priorität.

Eine Ausrede, um zu stoppen und Suche

Viel wurde vor kurzem gesagt über die Polizei mit Ermessensspielraum wie „strip searches“. Unsere laufende Forschung, die noch nicht veröffentlicht werden, wirft jedoch auch ernste Fragen über, wie die Polizei mit einem Fahrrad-Helm-Gesetze.

Wir haben festgestellt, enorme geografische Unterschiede in der Anzahl von Strafe Hinweise ausgestellt in New South Wales für dieses vergehen. In 2018-19, fast die Hälfte aller Bußgelder ausgestellt wurden, die in 12 von 117 lokale Regierung Bereiche (LGAs). Eines der ärmsten LGAs, Blacktown, entfallen 12% der gesamten.

Lokale Helm-tragen Verhalten könnte erklären, einige der Unterschiede. Aber die Geschichten, die wir hören von Anwälten rund um den Staat vorschlagen, etwas viel beunruhigender ist zu spielen.

Unsere interviews zeigen den Helm Gesetze verwendet werden für Zwecke, die nicht zu Sicherheit. Diese sammeln von Informationen über Straftaten und Tatverdächtigen, zu rechtfertigen sucht und belästigend gezielte Personen—insbesondere junge Aborigines. Manchmal bedeutet dies mehrere Strafe dar für das scheitern, einen Helm zu tragen, einschließlich wenn ein Kind beide Fahrten zu und von der Schule am selben Tag.

Durchsetzung von diese Art wird wahrscheinlich dazu führen, dass Ressentiments und Widerstand. Diese können eskalieren, manchmal was zu Konfrontationen führen kann, weitere Straftaten wie widerstehen, Verhaftung oder überfall die Polizei, beleidigende Sprache und waren in Haft.

Wenn das wirkliche Ziel ist es, Radfahrer, Sicherheit, sicher einen weniger strafenden und mehr erzieherische Ansatz besser wäre. Police Verfahren soll, benötigen Führungskräfte zur Ausgabe von Warnungen eher als Strafe dar für die erstmalige Verstöße. Und stoppen eine person nicht das tragen eines Helmes ist keine Rechtfertigung für die Befragung oder suchen, es sei denn es gibt begründeten Verdacht einer straftat (anders als die nicht tragen einen Helm) begangen worden ist.

Übermäßige Geldstrafen erstellen andere Probleme

Auch wenn die Dinge nicht eskalieren, viele Radfahrer gehen Weg von einer Polizei-Begegnung (Sie können nicht Weg fahren oder Sie gehen das Risiko ein anderes feines!) mit einer Schuld, die Sie nicht leisten können.

Für Menschen, die finanzielle Sicherheit genießen, eine Ordnung ist genau wie ein anderer Haushalt Rechnung. Aber mehr als 12% der australischen Haushalte haben nicht Einen$500 in Einsparungen für den Notfall. Für Sie, eine Ein$344 fine ist eine große Belastung.

Unsere Forschung schlägt vor, viele Bußgelder für nicht tragen ein Helm Leben bereits in schuldenfallen—dauerhaft mit Leben und versuchen, zahlen sich aus Schulden. Führerschein Fahrwerk ist eine wichtige Komponente der unbezahlten fein-recovery-Prozesse in Australien. Dies bedeutet, dass der Fluss-on-Effekte von (oft mehreren) Fahrrad Helm Geldbußen können wie sekundäre beleidigen, wo eine person ist gefangen fahren ohne Führerschein. Und landen können Sie in ernsthafte rechtliche Probleme.

Junge Menschen sind besonders anfällig für übereifrige Helm Strafverfolgungsbehörden. Sie sind zu einer Geldstrafe die gleichen wie für Erwachsene – Jugend-Umleitung-Optionen sind nicht verfügbar für Bußgeldbescheid vergehen. Schulden in Jungen Jahren kann lähmend sein, ernsthaft behindern job-Chancen.

Die Strafe für fahren ohne Helm ist jetzt lächerlich übertrieben. Die Verhältnismäßigkeit zwischen Strafe und vergehen verloren gegangen ist.