Gesundheit

Pflanze-basierte Diäten gezeigt, um den Blutdruck zu senken, auch mit begrenzten Fleisch-und Milchprodukte

Der Konsum einer pflanze-basierten Diät kann den Blutdruck senken, auch wenn kleine Mengen an Fleisch und Milchprodukte verzehrt werden, zu, entsprechend der neuen Forschung von der University of Warwick.

Veröffentlicht online von einem team von der Warwick Medical School im Journal of Hypertension heute (25. Juli) argumentieren Sie, dass jede Anstrengung zu erhöhen, pflanze-basierte Nahrungsmittel in Ihre Ernährung und begrenzen Sie Tierische Produkte, die wahrscheinlich zu profitieren, Ihren Blutdruck und reduzieren das Risiko von Herzinfarkten, Schlaganfällen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Sie führten eine systematische überprüfung der bisherigen Forschung aus kontrollierten klinischen Studien zu vergleichen, die sieben-pflanze-basierte Diäten, von denen einige enthalten Tierische Produkte in kleinen Mengen, um eine standardisierte Kontrolle der Ernährung und die Auswirkungen, die diese hatten, auf Personen,‘ Blutdruck.

Pflanze-basierte Diäten, die Unterstützung der hohen Verzehr von Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen, wodurch die Verbrauch von die meisten oder alle tierischen Produkte (hauptsächlich Fleisch und Tagebuch). (Siehe Hinweise für die Redaktion für weitere details)

Bluthochdruck ist der führende Risikofaktor Global für Herzinfarkte, Schlaganfälle und andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Eine Senkung des Blutdrucks hat wichtige gesundheitliche Vorteile sowohl für Einzelpersonen als auch für Bevölkerungsgruppen. Ungesunde Diäten sind verantwortlich für mehr Todesfälle und Behinderungen weltweit als Tabakkonsum, hoher Alkoholkonsum, Drogenkonsum und ungeschützten sex zusammen. Ein erhöhter Verzehr von Vollkornprodukten, Gemüse, Nüsse und Samen, und Obst, so erreicht die pflanze-basierte Diäten, abwenden könnte bis zu 1.7, 1.8, 2.5 und 4.9 Millionen Todesfälle weltweit jeweils jährlich nach bisherigen Forschung.

Vegetarische und vegane Ernährung mit völliger Abwesenheit von tierischen Produkten sind bereits bekannt, um den Blutdruck zu senken im Vergleich zum Allesfresser Ernährung. Machbarkeit und Nachhaltigkeit sind jedoch begrenzt. Bis jetzt, es wurde nicht bekannt, ob eine vollständige Abwesenheit von tierischen Produkten erforderlich ist, plant-based dietary patterns, um eine signifikante positive Wirkung auf den Blutdruck.

Führen Autor Joshua Gibbs, ein student an der University of Warwick School of Life Sciences, sagte: „Wir untersuchten 41 Studien mit 8,416 Teilnehmer, in denen die Effekte von sieben verschiedenen Pflanzen-basierte Ernährung (einschließlich DASH, mediterran, Vegan, Vegetarisch, Nordic, hohe Faser-und hohem Obst-und Gemüse) auf den Blutdruck untersucht wurden in kontrollierten klinischen Studien. Eine systematische überprüfung und meta-Analyse dieser Studien zeigte, dass die meisten dieser Diäten senkten den Blutdruck. Die DASH-Diät, hatte den größten Effekt reduziert den Blutdruck durch 5.53/3.79 mmHg im Vergleich zu einer Kontrolle-Diät, und durch 8.74/6.05 mmHg im Vergleich zu einer „normalen“ Diät.

„Ein Blutdruck-Reduktion der Skala verursacht durch einen höheren Verbrauch von pflanzliche Ernährung, auch mit begrenzten tierischen Produkten würde im Ergebnis eine Verringerung um 14% in den Anschlägen, eine 9% Reduzierung in den Herzinfarkten und ein um 7% Reduktion in der gesamtmortalität.

„Dieses ist ein bedeutendes finden, da es hervorgehoben, dass die vollständige Tilgung von tierischen Produkten ist nicht notwendig, um Kürzungen und Verbesserungen im Blutdruck. Im wesentlichen, eine Veränderung hin zu einer Ernährung auf pflanzlicher Basis ist ein guter.“

Senior-Autor Professor Francesco Cappuccio von Warwick Medical School, sagte: „Die Annahme von plant-based dietary patterns würde auch eine Rolle spielen in der globalen Lebensmittel, Nachhaltigkeit und Sicherheit. Sie würde dazu beitragen, dass eine Reduktion in der Flächennutzung infolge menschlicher Tätigkeiten, um die Globale Wasser-Erhaltung und zu einer signifikanten Reduktion der globalen Treibhausgas-emission.

„Die Studie zeigt die Wirksamkeit einer pflanzlichen Ernährung auf den Blutdruck. Aber die übersetzung dieses Wissens in Reale Vorteile für die Menschen, d.h. seine Wirksamkeit, hängt von einer Vielzahl von Faktoren, sowohl in Bezug auf individuelle Entscheidungen und Regierungen politische Entscheidungen. Zum Beispiel, für einen einzelnen, die Fähigkeit, anzunehmen, eine pflanze-basierte Diät wäre beeinflusst durch sozio-ökonomische Faktoren (Kosten, Verfügbarkeit, Zugang), wahrgenommene Vorteile und Schwierigkeiten, Widerstand sich zu verändern, Alter, Gesundheitszustand, low adherence durch die Schmackhaftigkeit und Akzeptanz.