Gesundheit

Schlaf-Apnoe-Geräte brauchen filter für den Einsatz in COVID-19, Arzt warnt

Ein paar Yale-und Harvard-Professoren haben co-entworfen, ein Stromkreis Gerät, um Maschinen, die von Schlaf-Apnoe-Patienten sicherer für die Verwendung durch die mit dem infizierten COVID-19-virus.

Viele Menschen, die eine Behandlung der Schlaf-Apnoe verwenden Sie kleine Geräte, bekannt als positive airway pressure (PAP) – Maschinen, um zu verhindern, dass die Unterbrechung der Atmung während der Nacht. Aber die Geräte wurden nicht entwickelt, für Patienten mit einer hoch ansteckenden virus, wie COVID-19, sagte Dr. Meir Kryger, professor der Medizin (Lungen -) und clinical professor of nursing an der Yale University.

In der Tat, er sagte, Sie könnten gefährlich sein.

„Diese Maschinen haben ein großes Potenzial zur Steigerung der Ausscheidung des virus,“ Kryger sagte. „Die Maschine erzeugt einen großen Luftstrom, und die schaltungen sind nicht entworfen, um die Luft zu filtern die der patient ausatmet.“

Wenn ein patient mit dem virus an, die bestehenden Modelle könnten potenziell verunreinigen die Raumluft und erhöhen das Risiko der übertragung. Allerdings, mit der richtigen Modifikation, Kryger sagte, PAP-Maschinen verwendet werden könnten, mehr sicher.

Er und der Harvard-Kollegen Dr. Robert Thomas entwickelt eine Schaltung mit off-the-shelf Teile, die befestigt werden kann, um den PAP-Geräten zu filtern, die Luft atmete durch und atmete durch den Patienten. Sie veröffentlichten Ihre Schaltungsdesign als letter in der Fachzeitschrift Journal of Clinical Sleep Medicine.

Die Schaltung besteht aus einem nicht-Entlüftung full-face-Maske, ein Sicherheitsventil, ein heat-moisture-exchanger oder virale filter und Schlauch. Wenn benötigt, ein standard-Adapter befestigt werden kann, um zu erlauben, Sauerstoff oder Inhalatoren dosiert Hinzugefügt werden, um die Schaltung. Kryger sagte, dass er hofft, die Hersteller produzieren so eine Schaltung, und darauf hingewiesen, dass es sollte nur montiert werden, durch einen Geräte-Anbieter oder Atemwege Techniker.

Da die Nachfrage nach Krankenhaus-Beatmungsgeräte zur Behandlung von schweren COVID-19-Patienten steigt weiter an, PAP-Maschinen sind auch als alternative zu den traditionellen Ventilatoren für weniger beeinträchtigte Patienten. In der Tat, PAP-Maschinen zugelassen als bridging-Gerät für COVID-19 Patienten von der Food and Drug Administration.

Aber Kryger und Thomas sind beunruhigt über die vielen Schlaf-Apnoe-Patienten mit PAP-Maschinen in Ihren Häusern, die Gefahr laufen, infiziert lieben, wenn Sie infiziert mit COVID-19. An der Yale-New Haven Hospital Sleep Medicine Center, Kryger, sagte Sie überwachen die Behandlung für bis zu 10.000 Schlaf-Apnoe-Patienten und 80%-90% von Ihnen haben ein PAP-Maschine in Ihrem Hause.

Die zwei Arzt-Forscher erst kürzlich widmete Ihre monatliche professionelle virtuelle Konferenz auf Schlafstörungen um das Thema Schlafapnoe und COVID-19, das zog eine beispiellose 150 Menschen, Kryger, sagte.