Gesundheit

Todesfälle, Krankenhausaufenthalte bis in krassem Zeichen des virus‘ zu erreichen

New York wieder einmal sah eine Spitze in der Zahl der Todesfälle und Krankenhauseinweisungen im Zusammenhang mit der coronavirus, eine düstere trend für das Epizentrum der US-Ausbruch, der sich schnell verbreitenden virus.

Die Zunahme der Fälle, Todesfälle und Krankenhauseinweisungen kommt als New York Gov. Andrew Cuomo erläutert, wie der Ausbruch dramatische wirtschaftliche Auswirkungen auf den Zustand.

Hier ist ein Blick auf die Entwicklungen in der Corona-Virus-Ausbruch am Donnerstag.

TODESFÄLLE UND KRANKENHAUSAUFENTHALTE STEIGEN

Coronavirus Todesfälle und Hospitalisierungen in New York waren beide bis dramatisch, ein krasses Zeichen für den Ausbruch ist schnell zunehmende erreichen.

New York state ‚ s death toll-aus dem Corona-Virus sprang von 100 in einem Tag, drücken Sie die Zahl auf 385, Cuomo sagte am Donnerstag,. Er fügte hinzu, dass Experten erwarten, dass die Anzahl zu erhöhen, wie kritisch Kranken Patienten, die auf Beatmungsgeräte für mehrere Tage erliegen dem virus.

„Das ist eine situation, wo die Menschen nur im Laufe der Zeit verschlechtern,“ Cuomo sagte. „Und das ist das, was wir sehen.“

Es gibt jetzt mehr als 37.000 Fälle in den Staat. Die Abbildung repräsentieren nicht alle COVID-19 Fällen, da eine unbekannte Anzahl von infizierten Menschen, die noch nicht getestet wurden.

Mehr als die 5.300 COVID-19 Patienten wurden ins Krankenhaus eingeliefert landesweite ab Donnerstag ein 40% Anstieg vom Vortag. Nahezu 1.300 Patienten wurden auf der Intensivstation, ein 45% zu erhöhen.

Krankenhäuser in der schwer betroffenen Stadt New York versuchen, um der wachsenden Andrang von Patienten und die Notwendigkeit für medizinische Ausrüstung wie Masken und Beatmungsgeräte.

Die jüngsten Todesopfer umfasst ein Gesundheits-Arbeiter in einem der New York City Krankenhäuser unter Belagerung durch das coronavirus gestorben ist, nach Mitarbeiter und seiner Schwester. Kious Kelly, assistant nurse manager bei Mount Sinai West-Krankenhaus in Manhattan, starb Dienstag vor dem virus, nachdem er krank wurde, zwei Wochen, mehrere Freunde gesagt, im social-media-Beiträge.

Kellys Schwester, Marya Sherron, erzählte der New York Post, dass Ihr Bruder informiert hatte Ihr von seiner Krankheit über 10 Tage früher.

„Er sagte mir, er hatte den coronavirus“, sagte Sie. „Er war auf der Intensivstation, aber er dachte, er war OK. Er wusste nicht, dass es ernst war, wie es war.“

Sherron, sagte Kelly hatte schwere asthma war aber ansonsten gesund.

___

SCHUTZAUSRÜSTUNG

Der Chef der New York nurses‘ union sagte, nicht alle Arbeiter im Krankenhaus sind immer erforderlich, Schutzausrüstung, trotz Zusicherungen der Gouverneur.

„In der Tat, persönliche Schutzausrüstung—von der hazmat-Anzüge zu sehen auf Fotos aus der ganzen Welt, um die undurchlässige Einweg-Kittel, Gesichtsschutz und die N95-Atemschutzmasken—die super-minimum notwendig, um den Schutz der Pflegekräfte und der Patienten vor Infektionen und/oder der Exposition COVID-19—sind offensichtlich nicht zur Verfügung gestellt werden, in irgendeiner sinnvollen Weise, um front-line-Betreuer,“ New York State Nurses Association Präsident Judy Sheridan-Gonzalez sagte in eine vorbereitete Anweisung.

Sie sagte, die Krankenschwestern werden gebeten, die Wiederverwendung, die gleichen Einweg-N95-Maske für bis zu einer Woche.

Wenn Sie gefragt werden Donnerstag über Engpässe, Cuomo sagte, „jedes Krankenhaus, überall, was immer wir haben, wir werden verteilen, wir werden verteilen Sie es auf einer as-needed basis.“

___

BETONT KRANKENHÄUSER

New York City will Verdreifachung der Zahl der Krankenhausbetten zu 60.000 von Mai bis deal mit dem Anstieg der coronavirus-Patienten, sagte Bürgermeister Bill de Blasio.

De Blasio sagte, mehr Betten sind schon in Arbeit Dank der bestehenden Krankenhäuser, die Erhöhung Ihrer Kapazität und der ausstehenden Umwandlung von Manhattan convention center in eine temporäre Krankenhaus für nicht-COVID-19 Patienten.

New York City Krankenhäuser sind schon seit Anfang an überfordert fühlen von dem Ausbruch im Zusammenhang mit mit genug versorgt.

Die städtisches Krankenhaus in Elmhurst, Queens, wurde unter besonderem stress, mit dem Bürgermeister nannte es das „Epizentrum innerhalb Epizentrum.“ De Blasio sagte, die Stadt am Donnerstag schickte 40 zusätzliche Ventilatoren und 56 weitere Mitarbeiter an das Krankenhaus.

„Die Leute tun dieser edlen Arbeit, die müssen versorgt werden“, sagte er, „und ich bin verpflichtet, auf erste Sie versorgt.“

Auch der Staat weitet seine Suche für temporäre Krankenhaus Betten, die in der New York City region.

Cuomo sagte, der Staat will eine 1.000-plus-Patienten überlauf der Anlage im einzelnen von der Stadt, fünf Bezirke zusammen mit Westchester und Rockland Grafschaften im Norden der Stadt und Nassau und Suffolk Grafschaften auf Long Island.

Cuomo sagte, der Staat ist auch scouting-Wohnheime und hotels für den Notfall Betten.

___

VORSICHTIG AUßENSEITER

Gemeindeleiter aus Connecticut Ufer der Adirondack Mountains drängen Menschen überschrift Sommer-Häuser oder Ferienwohnungen zur selbst-Quarantäne für 14 Tage, wenn Sie ankommen um zu vermeiden, die Verbreitung des coronavirus.

„Sie und Ihre Familien haben eine wichtige Rolle zu erfüllen, um die schnelle Ausbreitung dieses virus“, der Essex County Board of Supervisors in den Adirondacks, sagte in einer Erklärung in dieser Woche.

Führer der Küste mehrere Städte in Connecticut sind auch auf drängen der saisonalen Bewohner selbst-Quarantäne für 14 Tage, wenn Sie ankommen. East Lyme Erste Selectman Mark Nickerson sagte, es gibt Berichte von vielen Menschen aus New York und anderen Orten der Rückkehr früher als normal zu Sommer-Häuser in der Stadt.

In der Adirondacks, sagten Beamte in der ländlichen region hat eine verletzliche ältere Bevölkerung und einige Krankenhäuser.

„Es ist nicht anstößig, nicht meine. Es ist einfach gegen die guten Sitten verstoßen,“ Tupper Lake Bürgermeister Paul marun sagte der Adirondack Daily Enterprise.

___

BUDGET GESPRENGT

Cuomo warnte der wirtschaftliche Schaden der Corona-Virus-Ausbruch wird dramatisch in New York und geißelte Beamten des Bundes für das, was er als einen Fehler zu Adresse entgangenen Einnahmen in den $2,2 Billionen relief-Paket.

„Der Kongress Aktion, meiner Meinung nach, schlicht nicht zur Bewältigung der Regierungs-brauchen“, sagte er am Donnerstag in einer state Capitol Pressekonferenz. „Ich finde es unverantwortlich. Ich finde es leichtsinnig.“

Cuomo sagte, der Ausbruch schafft ein „Doppelschlag“ von einer Erhöhung der staatlichen Kosten und entgangenen Einnahmen von bis zu 15 Milliarden Dollar, wie die Unternehmen shutter und Mitarbeiter entlassen. Der Gouverneur sagte, der Staat wird, um seine Haushaltsplanes für das Geschäftsjahr, beginnend am 1. April, weil der Umsatz die zahlen sind so unsicher.

Während das relief-plan vor dem Kongress finanzieren würde, COVID-19 Aufwendungen Cuomo sagte das größere Problem ist, dass Einnahmen verloren gehen. Sen. Chuck Schumer und anderen schätzen in New York erhalten mindestens $7,5 Milliarden in coronavirus Unterstützungskassen.

___

MILITÄRISCHE HILFE

Zwei Feldlazarette sind auf dem Weg nach New York City und wird in der Lage sein zu beginnen Behandlung von Patienten im Javits Center am Montag, US-Armee-Führer sagte am Donnerstag,.

Die Armee-Kampf-Einheiten aus Fort Hood, Texas, und Fort Campbell, Kentucky, gehören so viele wie 700 Mitarbeiter und fast 300 Betten. Diese medizinische Personal wird auch in der Lage sein zu helfen, Mitarbeiter zusätzliche Betten gebracht werden, in der von staatlichen und lokalen Behörden.

Gen. James McConville, der chief of staff der Armee, sagte, Sie werden beginnen, Aufbau der Einheiten, die an diesem Wochenende im Mittelpunkt.