Gesundheit

TRACE-Ergebnisse deuten darauf hin, 3.4% von Newport, Oregon community Infektion mit SARS-CoV-2

Vorläufige Ergebnisse von Tür-zu-Tür-sampling von der Oregon State University empfehlen, dass 3,4% der Newport Gemeinde hatte die neuartigen Corona-Virus bestätigt, dass die Ursachen der COVID-19. Juni 20-21.

Die Studie, Team-basiertes Rapid Assessment of Community-Level-Corona-Virus-Epidemien, sogenannte TRACE-COVID-19 für kurz -, begann in Corvallis das Wochenende von April 25-26.

In Newport, 30 zwei-Personen-teams canvased 30 Stadtteile, die mit 336 die Haushalte besucht, oder 71%, die Zustimmung zu beteiligen. In allen, die Feld-Arbeiter erhielten Proben von 569 Personen und 13 positiv getestet für die SARS-CoV-2, das virus, das bewirkt, dass COVID-19.

„Unsere Ergebnisse zeigen, das virus ist relativ weit verbreitet in Newport“, sagte Ben Dalziel, assistant professor in der College of Science an der OSU und co-Direktor des Projekts. „Wir wissen das, weil zuvor nicht diagnostizierten infizierten Einzelpersonen anwesend sind, in einer zufälligen Stichprobe von teilnehmenden Haushalte in der ganzen Stadt. Dies weist auf das Potenzial für eine deutlich weitere Verbreitung, es sei denn, starke Maßnahmen ergriffen werden, um reverse-Kurs von COVID-19 in Newport.“

Newport Bevölkerung 10,600, bestehend aus rund 20% der fast 50.000 Menschen, die Leben in Lincoln County. In der Ankündigung Prävalenz Ergebnisse der TRACE-team folgt reporting-Richtlinien verwendet, die von der Oregon Health Authority und der örtlichen Gesundheitsämter.

„Diese Art von Stichproben gibt uns eine Art von Daten, die wir nicht haben, und mit denen wir arbeiten, OHA und OSU zu verstehen, wie integrieren diese in das data-tools, die wir derzeit verwenden,“ sagte Lincoln County Kommissar Kaety Jacobson. „Wir werden auch Blick auf die Machbarkeit und die Kosten für weitere Bemusterungen, Studien wie diese.“

Die TRACE-Studie ist eine Kooperation der OSU colleges of Science, Agricultural Sciences, Engineering, Public Health and Human Sciences, und der Carlson, College of Veterinary Medicine—in Partnerschaft mit der county health Beamte.

„Wir sind dankbar für die vielen Newport Bewohner, die bereit waren, sich zu beteiligen, TRACE“, sagte Jeff Bethel, ein associate professor in der OSU College of Public Health and Human Sciences und Mitglied der TRACE-leadership-Teams. „Die hohe Beteiligung gibt uns die zuversicht, dass unsere Ergebnisse sind robust und ein guter Indikator dafür, wie weit verbreitet der virus verursacht COVID-19 ist in der Allgemeinen Bevölkerung von Newport. Informationen über die Gemeinschaft Prävalenz des virus fügt die Informationen, die bereits gesammelt, indem die Gesundheit der Beamten.“

Die Ergebnisse bedeuten, dass alle Bewohner sollten darauf achten, Rechtleitung, die Gesundheit der Beamten, wie die landesweite Gesicht-Abdeckung Mandat beginnt am Mittwoch, sagte Javier Nieto, Dekan der OSU College of Public Health and Human Services und eine TRACE-Staats-und Regierungschefs.

„Andere Maßnahmen wie soziale Distanz und die Vermeidung von großen Versammlungen wird auch helfen, verlangsamen die Ausbreitung des virus,“ Nieto, sagte. „Es ist besonders wichtig, dass Personen, die Symptome haben oder positiv getestet wurde, Folgen Sie der state-und county health Richtlinien, wie die selbst-Isolierung und der Suche nach medizinischer Versorgung.“

Die TRACE-Studie entstand in Corvallis und an den folgenden vier Wochenenden von zufälligen Nachbarschaft sampling. TRACE zog zu gehören Kurve auf May 30-31, und dann erweitert, um Newport drei Wochen später nach der positiven tests von mehr als 120 Beschäftigten bei Pacific Meeresfrüchte, die betreibt fünf Verarbeitungsbetriebe in der Stadt.

TRACE nutzt ein statistisches Modell basierend auf der Anzahl von Proben, die Anzahl der positiven tests und die Vorherige information über die Prävalenz des virus zu schätzen, den Anteil der Gemeinschaft, der infiziert ist während der Zeit, wenn die Proben wurden gesammelt.

„TRACE macht zwei Dinge,“ sagte Dalziel. „Erstens, wir finden und Hilfe bekommen, um Teilnehmer, die infiziert sind, aber nicht wissen, dass Sie sind, das reduziert die Chancen, dass diese Leute unwissentlich die Ausbreitung des virus auf andere Menschen. Zweitens, wir abschätzen, wie weit verbreitet das virus in der Allgemeinen Bevölkerung, die informiert Strategien für das öffentliche Gesundheitswesen.“

Die Studie war ursprünglich gefördert von OSU und einen Zuschuss von der David und Lucile Packard Foundation, und wurde unterstützt durch arbeiten aus dem OSU-Stiftung und der OSU Alumni Association. Finanzierung von PacificSource Gesundheit Pläne erlaubt den ausbau auf Biegen und Newport, und weitere Probenahmen in Corvallis.

„Die Newport TRACE-Daten unterstreicht die anhaltende Notwendigkeit für erhöhte Pflege durch alle Bürger zu vorbeugenden Maßnahmen—das tragen von Gesichts-Abdeckungen und soziale Distanz, auch wenn unter Freunden“, sagte Bob Cowan, Direktor des OSU Hatfield Marine Science Center.

An jedem Hause besucht TRACE-Feld-Arbeiter, Mitglieder des Haushalts sind eingeladen, an der Studie teilzunehmen. Diejenigen, die sich entscheiden teilzunehmen, werden gebeten, Informationen wie Ihren Namen und Geburtsdatum; füllen Sie ein einfaches und Einwilligungserklärung; und beantworten Sie ein paar vertrauliche, Fragen zur Gesundheit.

Die Teilnehmer erhalten einen Nasen-Abstrich-test-kit, das Sie verwalten, um sich in Ihre Heimat und Ihre minderjährigen Kinder, wenn Sie wollen, dass Sie teilnehmen. Der Außendienst-Mitarbeiter warten draußen, und die Teilnehmer verlassen das ausgefüllte test-kits, die außerhalb Ihrer Haustür. Außendienst-Mitarbeiter pflegen einen sicheren Abstand zu allen Zeiten, und geben Sie nicht jemand ist zu Hause.

Die Prüfungen im Rahmen der TRACE-COVID-19 sammeln Sie material vom Eingang der Nase und sind komfortabler und weniger invasiv als die tests, die sammeln sekret aus dem Hals und der Rückseite der Nase.

Der Feld-Arbeiter verlassen die Teilnehmer mit Informationen über das Projekt und wie erhalten Sie Ihre Ergebnisse—verfügbar in sieben bis 10 Tagen—sowie Arbeitsschutz-Führung aus der Grafschaft-Gesundheit Beamte und die Centers for Disease Control and Prevention. Die Studienteilnehmer schickten Ihre Ergebnisse und die Ihrer minderjährigen Kinder durch sichere E-Mail mit dem Empfang von standard-E-mail-Lieferung als backup. Alle persönlichen Informationen geschützt ist.

Die Diagnose-Komponente der SPUR arbeitet im Rahmen einer Partnerschaft zwischen der Oregon Veterinary Diagnostic Laboratory, das sich an der OSU, und Willamette-Tal Toxicology.

Weitere Informationen zu TRACE finden Sie die TRACE-COVID-19-website. Die Seite beinhaltet eine Liste von Häufig gestellten Fragen.

COVID-19, erste berichtet die Welt-Gesundheit-Organisation im Dez. 31, 2019, bestätigt wurde, in mehr als 10 Millionen Menschen weltweit und getötet hat mehr als 503.000 abnahm Menschen. In den Vereinigten Staaten, es wurden mehr als 2,5 Millionen gemeldeten Fällen—darunter mehr als 8,100 in Oregon—mehr als 126,000 Todesfälle Bundesweit. Lincoln County hat 300 bestätigte Fälle und zwei Todesfälle.

„Die Aufzeichnung der Fälle bereits berichtet, durch die die Gesundheit der Beamten sagt uns, wie viele Menschen sind bekannt, werden krank mit COVID-19,“ Beth-El sagte. „Diese Zahl ist gut verstanden zu unterschätzen die tatsächliche Zahl der infizierten Personen, denn es findet asymptomatischen Individuen und Menschen, die nicht versucht, testen oder nicht haben Zugang zu den Tests. Im Gegensatz dazu, werden die TRACE-Schätzung der Prävalenz erzählt uns über den Anteil der Personen in Newport, die infiziert sind, ob Sie Symptome haben, und ob oder nicht Sie haben Zugang zu den Tests. Öffentliche Gesundheit und Mandatsträger brauchen diese Art von Informationen zum planen und bereitstellen von Ressourcen.“

Zusätzlich zu TRACE sampling, andere OSU-Forscher gesammelte Abwasser-Proben aus Newport im Abwasser am selben Wochenende. Diese Proben werden derzeit noch analysiert.

Das vierte und Letzte Wochenende der TRACE sampling in Corvallis, ursprünglich für Mai geplant 16-17, fand im Juni 13-14 zu helfen, festzustellen, ob die Lockerung des Aufenthalts-at-home-Aufträgen führt zu einem Sprung in der Prävalenz des virus in der Corvallis-community. Diese Ergebnisse sind auch angemeldet.