Gesundheit

Zwei neue UK-coronavirus Fällen mit Italien, Teneriffa

Zwei weitere Patienten, die positiv getestet wurden für Corona-Virus in Großbritannien, Gesundheitsbehörden sagte am Donnerstag, womit sich die Gesamtzahl der diagnostizierten Fälle in Großbritannien bis zum 15.

Die beiden Patienten übertragen worden Spezialist Infektion Zentren nach der Ansteckung das virus in Italien und auf der spanischen Insel Teneriffa, sagte Professor Chris Whitty, Englands chief medical officer.

Die Patienten werden in Krankenhäusern in London und in Liverpool im Nordwesten von England.

Arzt Tom Wingfield, senior clinical lecturer an der Liverpool School of Tropical Medicine, sagte, die beiden neuen Infektionen seien „nicht überraschend“.

Sie „ändern Sie nicht das Verständnis dessen, was den Ausbruch in Großbritannien“, der Experte sagte.

„Es gibt wahrscheinlich einige weitere Fälle in den kommenden Wochen aber in der britischen öffentlichkeit können versichert sein, dass wir haben erfahrene teams zur Bewältigung der Isolierung und Betreuung von Patienten mit coronavirus und durchführen robuste tracing und screening Ihrer Kontakte.“

Das neuartige Corona-Virus getötet hat über 2.700 Menschen infiziert und mehr als 80.000 in 34 Ländern, obwohl die überwiegende Mehrheit der Fälle bleiben in China, nach der World Health Organisation.

Neue Fälle entstanden in ganz Europa, die viele verknüpfte, um den Kontinent der coronavirus-hotspot im Norden Italiens, inmitten von Warnungen von Gesundheitsexperten, die die Zügel in der Hysterie wie der virus setzt seinen Marsch jenseits der Grenzen Chinas.