Haustiere

Blackout Vorbei? Der Kongress Verlangt, Dass die USDA Wiederherstellen Tierschutz Records

Vor fast drei Jahren, das US Department of Agriculture (USDA) abrupt gelöscht Zehntausende von Datensätzen in Bezug auf die Inspektion der kommerziellen Hundezüchter, ein.k.ein. puppy mills, und hat weiterhin blockieren den öffentlichen Zugang zu wichtigen Tierschutz-Datensätze. Diese Informationen blackout geschützt hat, die Agentur und die Unternehmen Lizenzen, die Gefährdung des Lebens und Wohlbefindens der Tiere.

Dank Ihrem anhaltenden Engagement zu diesem wichtigen Thema, Ende 2019 Kongress ein Gesetz verabschiedet, dass die USDA auf wiederherstellen gelöscht Tierschutz Aufzeichnungen und zur post vollständige Inspektionsberichte und Durchsetzung Datensätze voran.

Das USDA hat bis Februar 18 zu erfüllen und die Wiederherstellung Ihrer Datensätze. Der Agentur ist notorischer Mangel an Transparenz und die Geschichte der nicht-Zusammenarbeit, wenn es um Tierschutz, wir werden die überprüfung der Informationen, die der USDA-Beiträge, um sicherzustellen, dass es vollständig im Einklang mit dem Gesetz.

Wir begrüßen Kongress-Führer in beiden Kammern, die für dieses Problem, einschließlich der Wiederholungen. Sanford Bishop (D-GA) und Jeff Fortenberry (R-NE) und-Senatoren Jeff Merkley (D-or) und Dianne Feinstein (D-CA). Für updates auf die USDA-blackout und verwenden Sie Ihre Stimme, um Tieren zu helfen, bitte besuchen Sie die ASPCA Advocacy-Brigade.