Persönliche Gesundheit

Forschung zeigt, wie man die Persönlichkeit wirkt sich die Anfälligkeit für überzeugungsarbeit

Forscher an der Edge Hill University in England geholfen haben, identifizieren Persönlichkeitsmerkmale, die den Menschen mehr (oder weniger) anfällig für überzeugungskraft als andere.

Senior Lecturer im Fach Psychologie Dr. Helen Wand und Kollegen Dr. Linda Kaye und Dr. Andy Levy, führte die Forschung mit Wissenschaftlern an der Universität Ulster University und der University of New England, Australien.

Sie fragte 316 Menschen zu vervollständigen online-Fragebögen und offenbart Ihre Persönlichkeit und wie leicht Sie überredet werden könnten.

Sie identifizierten drei Haupt-Persönlichkeit-Profilen, die Sie benannt Ängstlich, Herzlos und Sozial Apt.

Sie finden Ängstliche Menschen, die sind in der Regel schüchtern, sozial gehemmt und ängstlich waren eher der Masse Folgen und überzeugt sein, etwas zu tun, die von Menschen in der Behörde.

Diejenigen mit einem mehr extrovertierten, selbstorientiert und manipulativen Persönlichkeit (Malevolent Profil) waren weniger wahrscheinlich beeinflusst von der Behörde zahlen, weniger gerne zurück gefallen und können leichter überredet werden, wenn etwas nur für eine begrenzte Zeit.

Schließlich fanden Sie heraus, dass freundliche, extrovertierte und Gewissenhaftigkeit Sozial Apt Menschen wurden eher dazu überredet, etwas zu tun, wenn es hilft, halten Ihr Engagement für etwas, das Sie getan haben, bevor.

Dr. Linda Kaye, Senior Lecturer im Fach Psychologie, sagte: „Anstatt uns auf Persönlichkeitsmerkmale isoliert suchten wir die Big-5, Dunkle Triade und die Typ D-Persönlichkeit Skalen zusammen, und in Bezug auf Cialdini‘ s Modell der überredung.

„Dies hat uns geholfen, erstellen Sie genauere Persönlichkeitsprofile, so konnten wir dann Vorhersagen, eine person, die Wahrscheinlichkeit, etwas zu tun, und wie leicht konnten Sie überzeugt werden.“

Dr. Helen Wall, Senior Lecturer im Fach Psychologie, sagte: „ich bin sehr leidenschaftlich über die Notwendigkeit der Förderung eines proaktiven Ansatz, um Kinder, die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden. Aus dieser Forschung möchte ich zu entwickeln, ein Programm der Forschung, die nutzt personalisierte überzeugende Ansätze der Förderung von Jungen Kindern, proaktiv zu sein, in Richtung Ihrer eigenen Wohlbefinden. Die Annahme eines personalisierten Ansatz, der ‚Schubser‘ Menschen gegenüber positive Maßnahmen, glaube ich, ist sehr wichtig.“

Dr. Andy Levy, lektor für Psychologie, sagte: „Unsere Studie wirft ein Licht darauf, wie die Kombination von Persönlichkeitseigenschaften beeinflussen können menschliche überzeugungskraft. Wir sind nun in der Lage, weiter zu erforschen, wie unsere Ergebnisse nutzen für die Gesundheit, das Wohlbefinden und Verhalten für viele Menschen in ganz unterschiedlichen Bereichen in der Gesellschaft.“