Persönliche Gesundheit

Meghan Markle s BFF Jessica Mulroney, Klatscht in die Rücken Nach Körper Shamers Angriff Narben in Ihrem Bikini-Foto

Meghan Markle’s beste Freundin, Jessica Mulroney, ist der Umgang mit Körper shamers wieder. Und wieder einmal she’s nicht lassen die Trolle gewinnen. 

Am Dienstag, Mulroney teilte ein Foto von sich in einem revealing roten Badeanzug, schreibt in Ihrem Bildunterschrift: “Bringt zehn Badeanzüge… nur tragen, einen auf einem Balkon. Alle arbeiten, kein Spiel in Cayman. Ich WERDE WIEDER zu spielen im Wasser mit den kiddies.”

https://www.instagram.com/p/B4dLj-zF3De/

Aber Ihre spielerische post wasn’t trafen sich mit insgesamt Unterstützung. In der Tat, die-Mama-von-drei erhielt Dutzende von hasserfüllten Kommentaren. "Sie hatten die Arbeit getan und die Narben auf Ihren Beinen beweisen,” ein user schrieb. Ein anderer fügte hinzu: "Nicht-Silikon-schwimmen problemlos? Wenn ja, keine Notwendigkeit für Ihre Kinder tragen Schwimmwesten. Das Silikon auf der Brust tun sollten, dieser job gut für Sie."

Mulroney didn't lassen Sie die fiesen Kommentare schieben. Sie folgte Ihrem ersten Beitrag mit einem Hinweis für alle Ihre Anhänger zu sehen. 

“Notiz an mich selbst. Nie post noch ein Bild von mir in einem Badeanzug,” Sie schrieb. “Nur tragen parkas vom Strand entfernt.” 

Sie erklärte in Ihrer Beschriftung, die Sie doesn’t Pflege wenn Menschen beleidigt sind, indem Sie Ihre bikini-Fotos und gab ein shout-out zu all Ihren fans. “Vielen Dank an meine unterstützenden Anhänger, die stehen bis zu body shaming. Alle anderen bekommen eine Ahnung,” Sie schrieb.

https://www.instagram.com/p/B4dethsl7F_/

In Fall, dass Sie don’t halten Sie sich mit Meghan Markle’s BFF, she’s verpflichtet sich zu fitness, häufiger postet Ihr Training auf social media. So it’s keine überraschung, dass Ihr Körper aussieht, wie es tut. Trotzdem wasn’t das erste mal Trolle haben behauptet, dass Ihr Körper ist das Ergebnis der kosmetischen Chirurgie, nicht die verbrachte Zeit im Fitnessstudio.

Im August erhielt Sie negative feedback nach der Buchung einen anderen bikini-Foto, das auch Sie klatschte wieder auf ohne einen Schlag zu verfehlen. 

“Ich arbeite hart an jedem Aspekt meines Lebens und I’m stolz auf meinen Körper,” Sie schrieb in a Beschriftung. “I’m stolz auf die Arbeit, die ich tun. I’bin stolz, dass ich es Tue. I’bin stolz darauf, dass I’m angetrieben. I’m proud of it all. Und wenn wir can’t sein stolz auf uns, dann what’s der Punkt.”

Um mehr Geschichten wie diese in Ihrem Posteingang, melden Sie sich für die richtigen Wellness-WomenIRL newsletter