Gesundheit

Weniger Röntgenkontrastmittel in der Umwelt durch Auffangmöglichkeiten

Iodhaltige Röntgenkontrastmittel (RKMi) gelangen über den Urin nahezu unverändert in Gewässer. Wie es gelingen kann, die Menge der für radiologische Untersuchungen notwendigen Mittel in der Umwelt zu reduzieren, haben mehrere Pilotprojekte erforscht. Eine vom Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI) durchgeführte Studie fasst die Ergebnisse dieser Projekte zusammen und gibt Empfehlungen für eine breite Umsetzung. […]

Gesundheit

Bluthochdruck durch Luftverschmutzung: Junge Menschen besonders gefährdet – Heilpraxis

Zusammenhang zwischen Bluthochdruck und Luftverschmutzung Wenn Kinder und Jugendliche in Industrieländern regelmäßig einer hohen Luftverschmutzung ausgesetzt sind, steigt deren Risiko, im Erwachsenenalter an Bluthochdruck zu leiden. Dies legt eine aktuelle Auswertung von internationalen Daten zur Luftqualität nahe. Forschende der American Heart Association werteten Daten von 14 internationalen Studien über Luftverschmutzung aus. Dabei zeigte sich ein […]

Gesundheit

Durch Corona liegen lose Bekanntschaften auf Eis – und fehlen uns sehr

Die Sehnsucht nach fernen Orten und Reisen ist in Corona-Zeiten schon oft beschrieben worden. Doch in ruhigen Minuten schießt einigen auch ganz Anderes durch den Kopf: Mal wieder ein Bier in einer schmuddeligen Kneipe trinken und völlig oberflächlich mit dem Barmann oder der Barfrau plaudern. Einen kleinen Schwatz in der Kaffeeküche halten mit jemandem, der […]

Gesundheit

Hirnblutungen: Erhöhtes Risiko durch blutverdünnende Arzneien? – Heilpraxis

Blutverdünnung als Ursache für Hirnblutung? Laut Fachleuten nehmen rund eine Million Menschen in Deutschland regelmäßig Medikamente zur Hemmung der Blutgerinnung ein. Diese sollen Patientinnen und Patienten unter anderem vor Herzinfarkt und Schlaganfall schützen. Die sogenannten „Blutverdünner“ können aber auch das Risiko für gefährliche Blutungen erhöhen. Forschende berichten nun, welche Rolle solche Präparate bei Hirnblutungen spielen. […]

Gesundheit

Ernährung: Gesündere Blutgefäße und bessere Gehirnfunktionen durch Rote-Bete-Saft – Heilpraxis

Regelmäßig Rote-Bete-Saft für die Gesundheit? Das Trinken von Rote-Bete-Saft fördert eine spezielle Zusammensetzung von Mundbakterien, welche mit gesünderen Blutgefäßen und Gehirnfunktionen in Verbindung gebracht wird, so das Ergebnis einer aktuellen Studie. Wenn Menschen im Alter von 70 bis 80 Jahren täglich Rote-Bete-Saft zu sich nehmen, ist dies mit einem stärkeren Vorkommen von Bakterien verbunden, die […]

Gesundheit

Wird die Lebenserwartung durch die Gene bestimmt? – Heilpraxis

„Lebensuhr“ in der DNA von Fledermäusen entdeckt Ein amerikanisches Forschungsteam entschlüsselte in der DNA von Fledermäusen ein Passage, die Rückschlüsse auf das genaue Lebensalter der Tiere ermöglicht. Darüber hinaus können daraus Informationen zur Langlebigkeit, zur Immunabwehr und zur Anfälligkeit für Krebs entnommen werden. Altersbedingte Veränderungen in der DNA von langlebigen Fledermaus-Arten unterschieden sich zudem von […]

Gesundheit

Krebsforschung: Krebszellen durch blockiertes Protein abtöten – Heilpraxis

Blockierung von „Überlebensprotein“ lässt Tumorzellen absterben Ein deutsches Forschungsteam entdeckte eine neue Möglichkeit, um Krebszellen absterben zu lassen und zu hemmen. Im Fokus steht dabei das „Überlebensprotein“ Survivin, welches sowohl an der Zellteilung als auch am Zelltod beteiligt ist. Die Arbeitsgruppe hat ein Molekül entwickelt, mit dessen Hilfe das Protein gebunden und somit ausgeschaltet werden […]

Gesundheit

Ernährung: Mehr Bauchfett-Produktion durch Intervallfasten? – Heilpraxis

Auswirkungen von Intervallfasten auf Bauchfett Gerade in den letzten Jahren ist Intervallfasten immer beliebter zur Gewichtsabnahme und zum Abbau von Bauchfett geworden. Doch besonders das ungesunde Bauchfett scheint sich dem Intervallfasten zu widersetzen und seine Produktion durch das Intervallfasten sogar zu verstärken. Es scheint nicht wirklich sinnvoll, gegen das viszerale Fett (Bauchfett) mit sogenanntem Intervallfasten […]

Gesundheit

COVID-19: AstraZeneca-Impfstoff durch spätere Gabe der zweiten Dosis wirkungsvoller – Heilpraxis

Langes Dosierungsintervall scheint Astrazeneca-Impfstoff wirksamer zu machen Ein längerer Zeitraum zwischen den beiden Dosierungen des SARS-CoV-2-Impfstoffs AZD1222 von Astrazeneca scheint einer aktuellen Studie zufolge die Wirksamkeit zu verbessern. Ein dreimonatiges Intervall zwischen erster und zweiter Dosis statt den üblichen sechs Wochen führte zu einer höheren Wirksamkeit, berichtet das Forschungsteam. Forschende der University of Oxford fanden […]